SAMSTAGS I 18:00

ARCHE 90: Zwei Langohren auf der Flucht

Folge 4: Zwei Langohren auf der Fluchtt

Die Tierschützer der ARCHE 90 gehen einem Notruf nach. Auf einem Kirchengelände sollen sich zwei ausgesetzte Kaninchen aufhalten. Vor Ort wird den Tierschützern aber schnell klar, dass es sich bei den beiden Hopplern um schlitzohrige Ausreißer handelt. Hugo und Wilma haben die Gunst der Stunde genutzt, um sich unbemerkt aus dem Staub zu machen. Was folgt, ist eine aufregende Einfangaktion.

- Anzeige -
Die Tierschützer der ARCHE 90 verfolgen zwei flüchtige Langohren
Die Tierschützer der ARCHE 90 verfolgen zwei flüchtige Langohren © VOX

ARCHE 90 - Hilfe für Vierbeiner in Not

IOb es nun um verletzte oder ausgesetzte Hunde und Katzen oder um Artenschutzangelegenheiten geht: Die Tierschützer der ARCHE 90 sind rund um die Uhr im Einsatz und stecken ihr ganzes Herzblut in die Rettung von Haus- und Wildtieren. Heike Beckmann, Steffi Martens und Gabriele Bayer leisten Hilfestellung und nicht selten auch Überzeugungsarbeit.

Arche 90 e.V.
Am Westheck 109 A
44309 Dortmund

Telefon: 0231-875397
Gefahren für Kaninchen im Garten
Gefährliche Gartenpflanzen

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut