Aktuell nicht im Programm

Arrow: Neal McDonough spielt den Bösewicht Damien Darhk

Arrow: Neal McDonough spielt den Bösewicht Damien Darhk
© Kandidaten, Damien Darhk (Neal McDonough) Foto: VOX / Warner Bros. International Television

Die Rolle des Damien Darhk

Mit Damien Darhk, dargestellt von Neal McDonough („Desperate Housewives“, „Minority Report“), tritt ein neuer Bösewicht in der Serie „Arrow“ aufs Parkett, der mit den sogenannten „Ghosts“ eine Gruppe skrupelloser Gehilfen hinter sich hat.

- Anzeige -

Darsteller Neal McDonough in der Rolle des Damien Darhk

McDonough gelang 1990 der Durchbruch mit der Miniserie "Band of Brothers" als Lynn 'Buck' Compton. Seitdem überzeugte er in Steven Spielbergs "Minority Report" (2002), an der Seite von Tom Cruise und Colin Farrell; in "Flags of Our Fathers" (2006), mit Ryan Phillippe; und in "Captain America: The First Avenger" (2011), unter der Regie von Joe Johnston.

McDonough gewann u.a. zwei Satellite-Awards als bester Schauspieler in einer Nebenrolle für die Drama-Serie "Boomtown" (2002) und als bester Schauspieler in einer Nebenrolle für die Mini-Serie "Justified" (2010).

Neal McDonough ist in Dorchester, Massachusetts geboren und ist das Jüngste von sechs Kindern.