MO - FR I 19:00

Arvin beendet sein Menü mit Safran-Mandel-Eis

Das perfekte Dinner
Arvins Dessert

Nachspeise: Safran-Mandel-Eis auf Beerenspiegel mit Mandelkrokant

Zutaten (für 5 Personen):

- Anzeige -

Für das Krokant:

250 g gehobelte Mandeln

7 EL Zucker

3 EL Wasser

Für das Eis:

500 ml Kondensmilch

500 ml Sahne

500 ml Milch

100 g Mandelpulver

100 g Zucker

1,5 EL Maismehl

4 Eigelb

1 EL Rosenwasser

10 Safranfäden

Für den Himbeerspiegel:

500 g gefrorene Himbeeren

1 EL Zucker

300 ml Wasser

Sonstiges:

Am besten eine Eismaschine

Etwas Backpapier

Etwas geschmolzene Butter

Und so wird's gemacht

Krokant:

Zucker langsam in einer Pfanne zum Schmelzen bringen, bis dieser anfängt dunkelbraun zu werden. (TIPP: Sobald Blasen entstehen ist es soweit). Dann wird das Wasser dazu gegeben. Die Flüssigkeit wird gut verrührt. Dann werden sofort die Mandeln unter den Zucker gehoben. Umrühren und schnell auf das mit Butter eingefettete Backpapier verteilen und glatt streichen. Abkühlen lassen. Danach ca. 1 x 1 cm große Stück davon abtrennen.

Eis:

In einen großen Topf werden Kondensmilch, Sahne und Milch zusammen erhitzt und zum Kochen gebracht. Sobald die Flüssigkeit einmal aufgekocht ist, den Safran dazugeben und umrühren. Weiter kochen lassen, bis 1/3 der Flüssigkeit verkocht ist. Nun kommen das Mandelpulver, das Rosenwasser und der Zucker hinzu. Das Maismehl wird nun mit einem Schuss Milch gut verrührt und dann langsam in die warme Milch gegossen. Nebenbei mit einem Schneebesen verrühren. Als letztes werden die vier Eigelb mit der warmen Flüssigkeit vermengt. (TIPP: Aus der warmen Milch eine Kelle entnehmen und langsam in eine Schüssel mit dem Eigelb gießen).

Nebenbei mit einem Schneebesen verrühren. Die Milch-Ei-Mischung vermengt sich dann besser mit der warmen Milch ohne zu stocken. Nun wird die Flüssigkeit so lange gekocht, bis sie eindickt. (TIPP: einen Löffel in die Flüssigkeit tunken und mit einem Finger einen Strich auf dem Löffelrücken ziehen. Bleibt ein Strich stehen, hat die Flüssigkeit die richtige Konsistenz).

Nun wird die Flüssigkeit in eine Schüssel umgefüllt und auf Zimmertemperatur abgekühlt. Später wird diese im Kühlschrank weitere zwei Stunden heruntergekühlt.

Die Flüssigkeit wird in einer Eismaschine je nach Anleitung /Empfehlung weiterverarbeitet. Sollte keine Eismaschine vorhanden sein, muss man die kalte Flüssigkeit in Förmchen gießen und abgedeckt im Tiefkühler kalt stellen.

Beerenspiegel:

Alle Zutaten in einem Topf aufsetzen und aufkochen. Anschließend mit einem Pürierstab mixen und die Flüssigkeit sieben.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger