SONNTAGS I 17:00

Audi Quattro Concept

Audi Quattro Concept

Leicht und schnell

Pünktlich zum 30.Geburtstag des Ur-Quattro stellt Audi eine Studie vor, die die Audijünger in Scharen begeistern soll - den Audi Quattro Concept.

- Anzeige -

Das Design wirkt aggressiv und futuristisch - der große Kühlergrill versprüht Angriffslust. Schon im Stehen wirkt der Audi schnell. Und das ist er auch!

Der modifizierte 2,5 Liter-Fünfzylinder Turbo Motor aus dem TT-RS leistet 408 PS. Das reicht für eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h. In atemberaubenden 3,9 Sekunden geht es von Null auf Hundert. Ein Ergebnis von konsequenter Leichtbauweise.

1300 Kilogramm Leergewicht – zahlreiche Anbauteile aus Aluminium machen es möglich. Motorhaube, Heckklappe und Spoiler sind aus Karbon.

Rallye-Feeling

Maximaler Leichtbau auch im Innenraum: Der Audi wirkt puristisch und aufgeräumt und beschränkt sich auf das Wesentliche. Die belederten Sitzschalen passen wie angegossen. Das Kombiinstrument ist voll digitalisiert. Dreidimensional zeigt es alle relevanten Informationen.

Besondere Hommage an die Rallye Tradition im Hause Audi: Das Navigationssystem diktiert die vorliegende Wegstrecke im Stil eines Rallye-Copiloten.

Der Quattro-Concept tritt ein schweres Erbe an. Die Rallyegene des Ur-Quattro sind ihm allerdings nicht abzusprechen. Momentan müssen sich die Audi-Enthusiasten allerdings noch gedulden, denn ob die Studie jemals in Serie gehen wird, ist fraglich.