Aktuell nicht im Programm

Auf und davon: Auswanderer Robin will seine Urlaubsliebe Mo wiedergewinnen

Hat die thailändische Prostituierte noch Gefühle für den Deutschen?

Der "auf und davon"-Auswanderer Robin will Thailand nach einem kurzen Aufenthalt wieder verlassen. Dabei hatte der 24-Jährige so große Pläne. Gemeinsam mit seinem besten Freund Tobias "Manni" (25) wollte er auf der thailändischen Insel Phuket eine Bar eröffnen und mit seiner Urlaubsliebe Mo glücklich werden.

- Anzeige -
Auf und davon: Auswanderer Robin will seine Urlaubsliebe Mo wiedergewinnen
Auswanderer Robin will seine Urlaubsliebe Mo wiedergewinnen © Thailand: Manni und Robin

"Auf und davon"-Kandidat Robin ist gemeinsam mit seinem besten Freund Tobias "Manni" nach Thailand ausgewandert. Die beiden Sachsen wollen im Touristenparadies Phuket eine Bar eröffnen. Der 24-Jährige folgt dabei dem Ruf seines Herzens, denn bei seinem vorigen Urlaub verdrehte die thailändische Prostituierte Mo ihm den Kopf. Fünf Monate verbrachten die beiden zusammen – dann musste Robin nach Deutschland zurück und Mo versprach zu warten. Doch die Zeit wurde ihr zu lang – die 25-Jährige suchte sich einen neuen Freund. Der Engländer Spencer kaufte ihr sogar eine Bar, damit sie nicht mehr anschaffen gehen musste.

Robin will Mo zurückerobern. Dafür muss er jedoch Geld verdienen, denn die Thai hat einen Sohn, den sie ernähren muss. Bei der Suche nach einer Bar soll Freund Milan helfen. Der Altauswanderer lebt und arbeitet auf Phuket und hat drei mögliche Location ausgesucht. Die wollen sich Robin, Manni, Lady Boy Pancake und Milan jetzt anschauen. Doch, die erste Bar befindet sich im Nirgendwo und ist ziemlich marode. Die zweite Bar ist mitten im Touristenviertel, aber dafür viel zu teuer für die beiden Sachsen. Leider verspricht auch die letzte Location kein Renner zu werden und die besten Freunde stehen vor einem Problem: Ist der Traum von einer eigenen Bar schon ausgeträumt?

Haben Robin und Mo doch noch eine Chance?

Bevor Robin den Plan als gescheitert ansieht, will er ein Gespräch mit seiner Ex-Freundin Mo führen. Hat die Prostituierte noch Gefühle für ihn? Bei einer Strandparty kommen sich die beiden wieder näher und der 24-Jährige schöpft Hoffnung. Freund Manni bleibt skeptisch. Er weiß, dass die thailändischen Frauen meist nur einen Versorger suchen. Robin kann ihr nichts bieten – ihr reicher Freund Spencer dagegen schon.

Manni soll Recht behalten, denn nach einem romantischen Abend mit ihrem Ex kehrt die Thai zu Spencer zurück. Robin ist traurig. Soll er den Neuanfang auf Phuket auch ohne Mo wagen? Die Freunde entschließen sich nach Deutschland zurückzukehren. Doch die Thai macht den beiden einen Strich durch die Rechnung, denn sie verlässt ihren reichen Freund und kommt zu Robin zurück. Haben die beiden doch noch eine gemeinsame Zukunft vor sich?

Leider nein, denn das Glück der beiden währt nur ein paar Tage, dann steht Robin alleine im fremden Land, denn Mo hat sich endgültig für Spencer entschieden. Manni hat Thailand bereits verlassen und ist nach Deutschland zurückgeflogen. Robin aber bleibt - er lebt weiterhin in Raweih und verdient sein Geld als Handwerker in einer Tauchschule.