Aktuell nicht im Programm

Auf und davon: Findet Yvonne in Kalifornien den Weg aus ihrer Lebenskrise?

Praktikum bei Hundeflüsterin Cheri Lucas

Mit 28 Jahren will Yvonne ihr Leben komplett umkrempeln und endlich die lang ersehnte Erfüllung finden: Sie setzt all ihre Hoffnung in ein Praktikum bei der bekannten Hundeflüsterin Cheri Lucas in Kalifornien. "Auf und davon" begleitet sie auf diesem schwierigen und spannenden Weg.

- Anzeige -
"Auf und davon": Yvonne hofft auf ein Praktikum bei Cheri Lucas
"Auf und davon": Yvonne und Hundeflüsterin Cheri Lucas (rechts) © Yvonnes Praktikum bei Hundeflüst, VOX/ME Works

Ihr altes Leben ist geprägt vom zerplatzten Traum einer erfolgreichen Karriere als Profitänzerin und Schicksalsschlägen, wie dem Tod ihrer Mutter. Mit Menschen hatte die taffe Kölnerin schon immer so ihre Probleme, sie eckte an, ließ sich beeinflussen, in ihr Leben reinreden und wurde unglücklich. Nur ihre Hunde, die Chihuahuas "Fly" und "Emily" geben ihr Halt. Und so beginnt die 28-Jährige beruflich noch mal ganz von vorne und absolviert eine Ausbildung zur Hundetrainerin. Aber nicht Schoßhündchen sind es, die Yvonne therapieren will, sondern vor allem wirklich aggressive Hunde, die ohne Resozialisierung keine Chance haben. Yvonnes Traum: ein eigenes Therapiezentrum für Hunde, an die sich sonst niemand mehr herantraut.

Genau um solche Problemfälle kümmert sich auch die Amerikanerin Cheri Lucas. Die sieht zwar aus wie Barbies große Schwester, ist aber eine absolute Hunde-Expertin, und hat beim amerikanischen Hundeflüsterer Cesar Millan gelernt. Wenn Yvonne ihr Praktikum erfolgreich absolviert, wäre sie die erste Hundetrainerin in Deutschland, die offiziell nach den Methoden der beiden Amerikaner arbeiten und damit werben darf.

In Kalifornien stößt Yvonne an ihre Grenzen

Aber der Weg dorthin ist harte Arbeit und für Yvonne vor allem seelisch eine riesengroße Herausforderung. Sie ist nach Kalifornien geflogen, um mit Vierbeinern zu arbeiten, aber in erster Linie bringt Cheri ihre Praktikantin dazu, endlich an sich selbst zu arbeiten. Und dabei stößt die 28-Jährige schneller an ihre Grenzen, als ihr lieb ist. Gelingt es Yvonne diesmal, für ihren großen Traum zu kämpfen, oder lässt sie sich von ihrer Vergangenheit einholen und schmeißt erneut alles hin? Kann die 28-Jährige zwischen bissigen Hunden, amerikanischem Beautywahn und Seelenstriptease ein für alle Mal mit ihrer Vergangenheit abschließen?