Aktuell nicht im Programm

Auf und davon: Ist Kims Traum von einem Neuanfang geplatzt?

Der Tag der Entscheidung in Sidney

"Auf und davon"-Auswanderin Kim will in Australien um ihre große Liebe kämpfen. Wegen ihres Exfreundes John ist sie nach Sidney ausgewandert und lebt nun als Au-Pair in einer Gastfamilie. John weiß noch nichts von Kims Plänen. Hat ihre Liebe noch eine Chance?

- Anzeige -
"Auf und davon": Kim in Australien
"Auf und davon"-Auswanderin Kim bereitet sich in Sidney auf ihr großes Date vor © VOX

Zusammen mit Kims Chefin und Gastmutter Sally bereitet sich Kim auf das große Wiedersehen mit John vor. Sally spendiert Kim nicht nur einen Kosmetiktermin, sondern auch einen Friseurbesuch. Ausgestattet mit einer neuen Frisur und einer künstlichen Bräune ist Kim bereit für das große Date. Seit Wochen fiebert Kim auf diesen Termin hin. Sie will eine zweite Chance für ihre Liebe mit John - mit dem Mann, mit dem sie zwei der schönsten Wochen ihres Lebens verbracht hat, dem Mann, wegen dem sie überhaupt nach Australien gegangen ist.

Ist Kims Traum geplatzt?

Kurz vor dem Date der Schock: John sagt das Treffen ab, da er angeblich noch beruflich unterwegs ist. Der Traum von einem Neuanfang mit John - geplatzt. Nach den Dreharbeiten mit "Auf und davon" sagt er noch weitere Dates ab. Aber dann die Überraschung: Mehrere Wochen später gibt es Nachrichten von Kim. Sie hat sich mit John zum Kaffee getroffen und alles ist nun total "cool". "Wir haben uns super verstanden", erzählt Kim. "Ich habe ein supergutes Gefühl!" Immerhin ein Hoffnungsschimmer. Ob aus Kim und John nochmal ein Paar wird oder sie nur Freunde bleiben, wird die Zukunft zeigen. Kim ist dennoch glücklich und hat in Sidney ein neues Zuhause gefunden.