Aktuell nicht im Programm

Auf und davon: Luise Morgeneyer darf DIE Stil-Ikone New Yorks interviewen

Auf und davon: Luise Morgeneyer darf DIE Stil-Ikone Ne Yorks interviewen
Luise passiert bei ihrem Interview ein unverzeihlicher Fehler © VOX

"Kleinstadtcarrie" macht in New York ein Praktikum

Modebloggerin Luise Morgeneyer hat das Glück, ein Praktikum in New York machen zu können. "Auf und davon" begleitet "Kleinstadtcarrie", wie sie sich nennt, in ihre Traumstadt. Als Reporterin darf die 20-Jährige Promis interviewen, Events besuchen und schreiben. Und dann kommt ihre größte Chance: Luise darf ein Interview mit der "Sex and The City"-Designerin Patricia Field, DER Stilikone New Yorks führen. Doch ihr passiert ein unverzeihlicher Fehler …

- Anzeige -

Die in Dresden lebende Luise Morgeneyer bloggt seit fünf Jahren erfolgreich unter dem Namen "Kleinstadtcarrie" über Mode, Beauty und Lifestyle. In der Ost-Metropole ist die 20-Jährige dadurch schon eine kleine Berühmtheit und hat in sozialen Netzwerken Tausende von Followern. Für Luise ist New York DIE Traumstadt schlechthin. Seit dem Start der Serie "Sex and the City" gibt es keine Metropole, die sie mehr fasziniert und kein größeres Idol als Kolumnistin und Hauptfigur der Serie: Carrie Bradshaw. Vor allem die Liebe zum Schreiben verbindet die beiden.

Luise Morgeneyer bekommt die Chance ihres Lebens

Jetzt will Luise genau wie Carrie zum "Big Apple" und bekommt die Chance ihres Lebens. Eine Woche lang macht die "Auf und davon"-Kandidatin ein Praktikum in der Onlineredaktion der Zeitschrift "Bunte" in New York. Dort soll sie Prominenten hartnäckig auf die Pelle rücken, Events besuchen und schreiben, schreiben, schreiben... Wie extrem stressig das Leben als Promireporterin ist, bekommt Luise schnell zu spüren.

Doch völlig unerwartet zieht Luise das große Los: Sie darf ein Interview mit der Stilikone New Yorks führen: "Sex and The City"-Designerin Patricia Field. Die Dame gilt in Journalistenkreisen als schwierig und exzentrisch, und bereits seit Monaten bemüht sich die Zeitschrift, ein Interview mit der schrillen Mode-Queen zu bekommen. Sogar gestandene Redakteure haben Angst vor ihr. Es kommt wie es kommen muss: Luise passiert ein unverzeihlicher Fehler. Ist "Kleinstadtcarrie" dem Großstadt-Wahnsinn überhaupt gewachsen?