MO - FR I 19:00

Ausgebackenes Hefegebäck mit Honigsirup

Panagiotas Nachspeise

Zutaten
für Personen
Mehl 5 Tasse
Trockenhefe 1 Pk.
Wasser lauwarm
Salz 1 TL
Fett zum Frittieren
Zucker 2 Tasse
Honig 1 Tasse
Zimt 1 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1460,216 (349)
Eiweiß 6.52g
Kohlenhydrate 78.08g
Fett 0.64g
Zubereitungsschritte

1 Zuerst Mehl und Salz vermengen. Anschließend die Hefe dazu geben. Nun langsam lauwarmes Wasser hinzufügen bis eine nicht zu feste Masse entsteht. Den Teig nun aufgehen lassen, sodass die doppelte Teigmenge entsteht.

2 Danach Öl in einem großen Top heiß werden lassen, sodass die Hefebällchen frittiert werden können. Die Bällchen können leicht mit zwei Esslöffeln geformt und in das Fett abgestrichen werden. Wenn sie goldbraun sind, müssen sie aus dem Fett herausgenommen werden und am Besten auf einem Kuchengitter abkühlen. So kann auch Fett abtropfen.

3 Zeitgleich kann der Sirup zubereitet werden. Zucker, Honig, Zimt und Wasser aufkochen lassen, fertig. Zum Servieren die Hefebällchen mit dem Sirup ausreichend beträufeln.

"Wiener sind ein eigenes Völkchen"
00:00 | 00:27

Österreichisch für Fortgeschrittene

"Wiener sind ein eigenes Völkchen"