MO - FR I 17:00

Authentisch, nah und emotional! Die neue VOX-Daytime

Dresden: Uwe Herrmann (l.), Winnie, Philipp Herrmann Foto: VOX / Stefanie Schumacher
Das Team in Dresden: Uwe, Winnie und Philipp Herrmann (Foto: VOX / Stefanie Schumacher)

Die neuen Folgen "Zwischen Tüll und Tränen" und "Schrankalarm"

Authentisch, nah und emotional! Die neue VOX-Daytime mit „Hautnah: Die Tierklinik“ (18 Uhr) sowie frischen Folgen „Zwischen Tüll und Tränen“ (17 Uhr) und „Schrankalarm“ (14 Uhr)

- Anzeige -

Große Gefühle, echte Geschichten und immer ganz dicht dran

Große Gefühle, echte Geschichten und immer ganz dicht dran: Das ist die neue VOX-Daytime! Höhen und Tiefen erleben vor allem die ambitionierten Tierärzte in „Hautnah: Die Tierklinik“ (um 18 Uhr) tagtäglich. Besorgte Besitzer und ihre geliebten Haustiere verlangen ihnen dabei neben medizinischen Höchstleitungen auch immer eine gute Prise Einfühlungsvermögen ab. Bereits in der ersten Folge erwarten die Zuschauer mitreißende Fälle, festgehalten von festinstallierten Kameras, aus der Tierklinik Lüneburg. Pure Emotionen und kleine Tränchen gibt es auch schon zuvor: Dann helfen im Auftrag der Liebe die leidenschaftlichen Brautmodenausstatter von „Zwischen Tüll und Tränen“ (um 17 Uhr). Neben Uwe Herrmann aus Dresden („Brautmodenhaus“) beraten in der ersten Folge auch Helen Bender aus Mainz („La Mode Abysalle“) sowie Janine Frotscher und Ester Barone aus Magdeburg („Magic Moment“) die aufgeregten Bräute in spe bei der Suche nach dem Kleid der Kleider. Beratend zur Seite steht in der neuen VOX-Daytime auch wieder das stylishe Experten-Duo Miyabi Kawai und Manuel Cortez bei „Schrankalarm“ (um 14 Uhr). Die beiden Mode-Profis helfen mit viel Feingefühl aus, wenn Chaos im Kleiderschrank herrscht. Ihr erster Weg führt sie nach Berlin zu Maike Becker, die styletechnisch dringend Unterstützung braucht.

Die VOX-Daytime im Überblick

14 Uhr – „Schrankalarm“
15 Uhr – „Shopping Queen“
16 Uhr – „4 Hochzeiten und eine Traumreise“
17 Uhr – „Zwischen Tüll und Tränen“
18 Uhr – „Hautnah: Die Tierklinik“