SONNTAGS I 17:00

auto mobil: Die Biografie von Alexander Bloch

Alexander Bloch auto mobil-Moderator
Alexander Bloch präsentiert "auto mobil". © auto mobil, Alexander Bloch (c) Foto: VOX/Bernd-Michael Maurer

auto mobil: Moderator Alexander Bloch

Alexander Bloch wird am 15. Februar 1972 in Ingelheim am Rhein geboren. Schon früh entwickelt er seine Leidenschaft für Autos, sodass er bereits während seines Studiums als freier Mitarbeiter bei der "Motorpresse Stuttgart" tätig ist.

- Anzeige -

Nach seinem erfolgreichen Abschluss als Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik an der Fachhochschule in Wiesbaden wird Bloch im Jahr 1997 Redakteur der "autohifi" und der "autoconnect". Dort übernimmt er nur zwei Jahre später die Ressortleitung "Test und Technik", ehe er 2001 zu einem der renommiertesten Automobil-Zeitschriften Deutschlands, "auto motor und sport", wechselt. 2008 übernimmt er hier ebenfalls die Verantwortung für das Ressort "Test und Technik“.

Für den Pay-TV-Kanal der Zeitschrift moderiert er regelmäßig seit dessen Sendestart im August 2009. Alexander Bloch ist außerdem als Experte der Sendung "Tacho" im Schweizer Fernsehen zu sehen. Seit April 2013 ist er für die "auto motor und sport" als Chefreporter "Technologie" unterwegs. Seit 12. Januar 2014 ist er bei "auto mobil" im Einsatz.