MO - FR I 19:00

Avocado-Mango-Lachstatartörtchen mit Limettencreme

Die Vorspeise von Barbara

Zutaten
für Personen
Lachsfilet 150 g
Räucherlachs 150 g
Forellenkaviar 50 g
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Avocado 1 Stk.
Mango 1 Stk.
Johannisbeer-Rispen 3 Stk.
Basilikum 1 Bund
Limette 2 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Büffelmozzarella 1 Stk.
Crème fraîche 150 g
Honig 3 TL
Olivenöl 4 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
Knoblauch
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1079,472 (258)
Eiweiß 9.79g
Kohlehydrate 3.86g
Fett 22.92g
Zubereitungsschritte

1 Zuerst beide Lachssorten fein würfeln und anschließend kalt stellen. Danach die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Limette abreiben, halbieren und auspressen.

2 Die klein geschnittenen Lachswürfel mit einem EL Honig, der Hälfte des ausgepressten Limettensaftes, der Limettenschale, dem Olivenöl, den Frühlingszwiebeln und der Hälfte des Knoblauchs vermengen. Das Ganze dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Danach die Avocado in kleine Würfel schneiden und mit dem Saft einer halben Zitrone vermengen. Die Zwiebel fein würfeln und ebenfalls dazu geben. Den frischen Basilikum fein hacken und den Mozzarella fein würfeln. Zum Schluss alles mit dem restlichen Knoblauch, Olivenöl und Salz und Pfeffer mischen.

4 Dann die Mango würfeln und die Johannisbeeren dazu geben. Anschließend die Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Das Obst mit einem EL Honig, dem Zitronensaft und der Schale vermengen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5 Die Crème Fraîche mit Limettenschale, etwas Limettensaft und Salz und Pfeffer glatt rühren. Zum Schluss zuerst die Mangomasse dann die Avocadomasse und darauf das Lachstatar in einen Servierring schichten. Zuletzt die Crème Fraîche darauf verteilen und das Ganze mit einem TL Forellenkaviar dekorieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden