Demnächst wieder im Programm

Ayurvedisches Gemüsecurry mit Garnelenspieß

Zutaten
für Personen
Reis
Salz 1 Prise
Ingwer 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Gemüsecurry
Kardamom 1,5 TL
Kurkuma 3 TL
Muskat 1 Prise
Sesamöl 1 EL
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 4 Stück
Zitronengrasstangen 2 Stück
Ingwerknolle 1 Stück
Möhren 480 g
Paprika 2 Stück
Zucchini 1 Stück
Gemüsebrühe 500 ml
Kokosmilch 300 ml
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Meersalz 1 Prise
Garnelenspieße
Knoblauchzehen 3 Stück
Olivenöl 1 Schuss
Knoblauchöl 1 Schuss
Salz und Pfeffer 1 Prise
Tofuspieß mit halber Paprika
Sojasoße 5 EL
Ingwerknolle 1 Stück
Gewürzmischung afrikanisch 2 EL
Pfeffer 1 Prise
Paprikaschote rot 1 Stück
Olivenöl 1 Schuss
Dinkelbrot
Zuckerrübensirup 37,5 g
Hefewürfel 0,25 Stück
Dinkel Mehl 250 g
Roggensauerteig im Beutel 25 g
Salz 1 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 728,016 (174)
Eiweiß 4.86g
Kohlehydrate 28.50g
Fett 4.43g
Zubereitungsschritte

Reis

1 Für den Reis 3 Tassen Basmatireis waschen und in einen Topf geben. 4,5 Tassen Wasser dazu geben, das Ganze leicht salzen und aufkochen lassen.

2 1 Zehe Knoblauch hineingeben, sechs bis acht dünne Scheiben Ingwer hinzufügen und gut durchrühren. Den Deckel auflegen und bei schwacher Hitze 13 Minuten ziehen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und noch etwa 3-5 Minuten ruhen lassen, erst dann den Deckel öffnen.

Curry

3 Für das Curry zuerst die Gewürze in Sesamöl anrösten. Dann die fein geschnittenen Zwiebeln und Knoblauch dazu geben.

4 Etwas von dem frischen Ingwer und zwei Stängel Zitronengras hinzugeben. Alles zusammen etwa zwei Minuten schmoren lassen.

5 Die Möhren waschen, schälen und in nicht zu feine Stifte schneiden - zu den Gewürzen geben und für 5 Minuten köcheln lassen. Das restliche Gemüse putzen, klein schneiden, hinzugeben und alles gut verrühren.

6 Etwa 500 ml Gemüsebrühe dazugießen und mit Deckel bei kleiner Hitze köcheln lassen. Sobald die Möhren gar sind, die Kokosmilch dazugießen und mit Cayennepfeffer und Salz würzen.

Garnelenspieße

7 Für die Garnelenspieße zunächst die Spieße mit reichlich Olivenöl, Knoblauchöl und frischen Knoblauchscheiben in einer Pfanne anbraten und zum Schluss salzen und pfeffern.

Tofu

8 Den Tofu in Würfel schneiden und in einer Dose mit Sojasoße, Pfeffer, gehacktem Ingwer und afrikanischer Gewürzmischung einlegen. Diese verschließen und schütteln, damit sich Zutaten verteilen.

9 Die Paprikaschote putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tofu-Würfel kurz vor dem Servieren dann im Wechsel mit Paprikastücken auf Holz-Spieße aufreihen und in etwas Olivenöl anbraten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10 Das Gemüsecurry auf Tellern verteilen und die Garnelen-und Tofuspieße darauf anrichten.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"