Babys seltener Nashorn-Art auf Java entdeckt

Zwei Babys einer fast ausgestorbenen Nashorn-Art sind auf Java entdeckt worden. Die Tiere wurden im Ujung Kulon Nationalpark im Südwesten der indonesischen Insel mit versteckten Kameras gefilmt, berichtete die Umweltstiftung WWF. "Eine wunderbare Entdeckung, die beweist, dass die Java-Nashörner sich in dem Park fortpflanzen", teilte der WWF Indonesien mit.

- Anzeige -

Das Java-Nashorn (Rhinoceros sondaicus) ist fast ausgestorben. Es leben wahrscheinlich nur noch etwa 50 Exemplare der Art in der Wildnis, die meisten in dem Nationalpark. In Vietnam gibt es einige wenige Tiere dieser Art.

Der WWF hatte in dem Park Videokameras installiert, die aufnehmen, wenn sich Tiere in der Nähe befinden. Im November und Dezember spazierte mehrfach eine Nashorn-Mutter mit Kalb vorbei. Die Experten konnten das Tier als jungen Bullen identifizieren. Im Dezember rückte eine zweite Familie ins Bild - dieses Mal eine Mutter mit einem etwas größeren Kalb - wie sich herausstellte, ein weibliches.