Backen für Hunde

Backen für Hunde

Leb(er)kuchen

Zutaten: 170 g Bio-Dinkelvollkornmehl, 100 g Bio-Dinkelmehl, 170 g frische Leber, 1 Bio-Ei, 2 EL Rapsöl, 50 g gemahlene Mandeln, 5 g fein geriebener Ingwer, 2 getr. TL Lebkuchengewürz, 1 geh. TL Zimt, 1 Päckchen Weinstein

- Anzeige -

Zubereitung: Alles zu einem Teig verrühren, ausrollen und Kekse ausstechen. Dann 20 bis 25 Minuten bei 180 °C backen.


Apfel-Bäckchen

Zutaten: 150 g Vollkornmehl, 150 g grobe Haferflocken, 50 g Leinsamen, 1 geraspelter Apfel, 1 Bio-Ei, 1 EL Honig, 2 EL Sonnenblumenöl, 50 ml Wasser

Zubereitung: Teig herstellen, die Masse 1/2 cm dick auf Backpapier ausstreichen und in Rauten schneiden. 30 Minuten bei 200 °C backen und nach dem Backen in Stücke brechen.


Käsemuffins mit Karotte

Zutaten: 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Vollkornmehl, 1 Päckchen Weinstein, 1 Tasse geriebener Käse, 1 Tasse mittelgrob gehackte Karotten, 2 Bio-Eier, 1 Tasse Milch, 1/2 Tasse Sonnenblumenöl

Zubereitung: Teig herstellen, in Muffinformen füllen und das Ganze 20 bis 25 Minuten bei 175 °C backen.

Kürbiskern-Herzen

Backen für Hunde

Zutaten: 450 g Vollkornweizenmehl, 170 g Haferflocken, 2 EL Olivenöl, 1 EL frische Basilikumblätter, 250 ml Wasser, 2 EL Kürbiskerne, ungesalzen.

Zubereitung: Teig herstellen, 1 cm dick ausrollen und herzförmige Kekse ausstechen. Anschließend mit den Kürbiskernen verzieren. 1 Stunde bei 150 °C backen, im ausgeschalteten Ofen erkalten lassen und über Nacht weiter trocken lassen.


Tunfisch-Schnecken

Zutaten: 150 g Vollkornmehl, 2 EL Speisestärke, 50 ml Wasser, 1 Dose Tunfisch (180 g), 1 Bio-Ei

Zubereitung: Tunfisch abtropfen lassen - das Öl auffangen und für den Teig beiseite stellen. Dann Tunfisch Ei und 1 EL Speisestärke gut miteinander verrühren. Aus Mehl, 1 EL Speisestärke, Wasser und dem Tunfischöl einen Teig kneten und diese 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach ausrollen und mit der Tunfischmasse bestreichen. Den Teig zu eine Rolle formen und an den Seiten fest andrücken. Die Rolle anschließend in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnecken 40 Minuten bei 160 °C backen.


Kokos-Kugeln

Zutaten: 100 g Mehl, 3 EL Olivenöl, 100 g Haferkleie, 100 g Kokosraspel, 1 Bio-Ei, 50 ml Wasser, 1 TL Trockenhefe

Zubereitung: Den Teig zubereiten, 20 Minuten ruhen lassen und anschließend etwa 3 cm dicke Kugeln daraus formen. Diese dann 40 Minuten bei 150 °C backen und nach 20 Minuten wenden. Nachtrocknen lassen.


China-Snack

Zutaten: 100 g Reismehl, 50 g Sojamehl, 1 Bio-Ei, 1 EL Honig, 2 EL Sesamöl

Zubereitung: Teig herstellen, ausrollen und Kekse ausstechen. Diese dann 20 Minuten bei 160 °C backen.