MO - FR I 19:00

Bäckchen vom Kalb mit Kartoffel-Sellerie Püree und Möhrchen

Zutaten
für Personen
Kalbsbäckchen
Karotten 3 Stk.
Sellerieknolle 1 Stk.
Zwiebeln 4 Stk.
Tomatenmark 0,5 TL
Kalbsfond 300 ml
Portwein 60 ml
Rotwein 100 ml
Nelken 2 Stk.
Thymianzweige 2 Stk.
Rosmarinzweige 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Balsamico 30 ml
Kartoffel Sellerie Püree
Knollensellerie frisch 500 gr.
Schlagsahne 100 ml
Milch 100 ml
Butter 50 gr.
Muskatnuss
Möhrchen
Butter 20 gr.
Zucker braun 15 gr.
Salz 1 Msp
Kalbsfond 125 ml
Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 420 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 326,352 (78)
Eiweiß 2.08g
Kohlehydrate 7.40g
Fett 3.85g
Zubereitungsschritte

Kalbsbäckchen

1 Die Kalbsbäckchen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter mit etwas Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Dann herausnehmen und das Öl abgießen. Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Danach im Bräter alles anrösten. Tomatenmark dazu geben und auch mit anrösten. Mit Portwein und Rotwein ablöschen. Den Kalbsfond hinzugeben und dann die Bäckchen darauf legen. Anschließend den Bräter schließen und im vorgeheizten Backofen nach einer Stunde bei 160 Grad die Temperatur auf 110 Grad reduzieren und weitere 5-6 Stunden schmoren lassen (Je länger desto besser!!!). Eine Stunde vor Ende die Kräuter in den Bräter hinzugeben und mitgaren. Zum Schluss die Bäckchen herausnehmen und warm stellen. Den Sud durch ein Sieb passieren. In einem Topf die Soße aufkochen und mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffel Sellerie Püree

2 Die Kartoffeln waschen, schälen und in kaltes Wasser legen. Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln und Sellerie zusammen in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Dann abgießen und ausdämpfen lassen. Sahne, Milch und Butter mit Salz und Pfeffer aufkochen. Kartoffeln und Sellerie stampfen und mit der heißen Sahne verrühren. Püree mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Möhrchen

3 Die Möhren so putzen und schälen, dass noch ein kleines Stück vom Grün bleibt. Die Butter mit dem Zucker und dem Salz in einem Topf erhitzen. Die Möhren darin unter Wenden anschwitzen. Den Fond angießen. Bei geringer Hitze im offenen Topf kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und das Gemüse glänzt.

Anrichten

4 In einem tiefen Teller etwas Soße gießen. Ein Bäckchen auf einem Püree-Türmchen drapieren. Die glasierten Möhrchen daneben legen. Soße als Nachschlag mit auf den Tisch stellen…

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger