MO - FR I 19:00

Bandnudeln mit Zitronensoße und Kalbsmedaillons

Zutaten
für Personen
Zitrone unbehandelt 1,5 Stk.
Salbei Blätter 7 Stk.
Olivenöl 7 EL
Mehl 3 EL
Milch 300 ml
Gemüsebrühe 300 ml
Bandnudeln 450 g
Sahne 150 ml
Eigelb 3 Stk.
Kalbsfilet 1 kg
Salz und Pfeffer
Basilikumblätter 10 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 924,664 (221)
Eiweiß 10.51g
Kohlehydrate 15.30g
Fett 13.17g
Zubereitungsschritte

1 Zitrone heiß abspülen. Zitronenschale mit dem Zestenreißer abziehen oder dünn abschälen und in Streifen schneiden. Zitrone auspressen.

2 Salbeiblätter waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Im heißen Öl 2-3 min frittieren. Salbeiblätter herausnehmen, Mehl andünsten, unter rühren 4 EL Zitronensaft, die Hälfte der Zitronenschale, Milch und Brühe zugießen. Die Soße unter rühren 10 min köcheln lassen.

3 Backofen auf 200°vorheizen, Kalbsfilet mit Pfeffer und Salz würzen, anschließend 2-3 min scharf anbraten in der Pfanne. Danach Kalbsfilet für 20 min bei 100 Grad im Backofen garen lassen. Sahne mit Eigelb verquirlen, in die heiße Soße rühren und bei niedriger Hitze 20 min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nach Geschmack noch Zitronensaft nachgeben.

4 Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Nudeln abgießen, mit Soße anrichten, mit Salbeiblättern oder streifen garnieren. Kalbsfilet aus dem Ofen holen, in Scheiben schneiden und auf dem Teller anrichten.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger