Bates Motel - Die Story

Norman Bates (Freddie Highmore) VOX/NBC Universal
Norman Bates (Freddie Highmore) VOX/NBC Universal © Erst der Traum, dann der Tod

Die Story

Mit einem gekonnten Perspektivwechsel überzeugt die neue US-Thriller-Serie „Bates Motel“. Erstmals werden das Leben und die Entwicklung der rätselhaften Filmfigur Norman Bates beleuchtet. Und das mit Erfolg. In Amerika orderte der ausstrahlende Sender A&E direkt zehn Folgen der ersten Staffel, ohne überhaupt einen Piloten gesehen zu haben. Eine dritte Staffel ist bereits bestätigt. Hauptdarstellerin und „Oscar“-Nominee Vera Farmiga („Up in the Air“) erhielt für ihre Darstellung der Norma Bates zuletzt bei den Emmy-Awards eine Nominierung in der Kategorie „Outstanding Lead Actress in a Drama Series“. Der charismatische Nachwuchsstar Freddie Highmore wurde unter anderem für seine Rolle in „Wenn Träume fliegen lernen“ an der Seite von Kate Winslet und Johnny Depp in der Kategorie „Best Newcomer“ mit dem „Empire Award“ ausgezeichnet. Von 2005 bis 2010 wurde Highmore zudem jedes Jahr in Folge für den „Young Artist Award“ nominiert, den er 2005 gewann. Entwickelt wurde die Serie „Bates Motel” von Carlton Cuse („Lost“), Kerry Ehrin („Friday Night Lights“, „Boston Legal“) und Anthony Cipriano. In der Thriller-Serie dient ihnen eine Replik des originalen Motels aus dem legendären Hitchcock-Thriller „Psycho” als authentische und faszinierende Kulisse.

- Anzeige -

Checken Sie ein ins „Bates Motel“ – ab dem 5. Mai immer montags ab 22 Uhr als Free-TV-Premiere und in Doppelfolgen bei VOX.