MO - FR I 19:00

Bayerischer Schweinebraten

Adrians Wunsch-Hauptspeise

Zutaten
für Personen
Schwein Schulter 2 kg
Zwiebel 3 Stk.
Stangensellerie 3 Stk.
Salz und Pfeffer
Kümmel
Knoblauchzehe 2 Stk.
Essig 1 EL
Schwein Knochen
Porree 1 Stk.
Suppengrün frisch 1 Bd
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 290 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 999,976 (239)
Eiweiß 16.58g
Kohlehydrate 0.05g
Fett 19.31g
Zubereitungsschritte

1 Als erstes beschäftigen wir uns mit der Schwarte. Dazu 250 ml Wasser in eine Schüssel füllen und mit einem Esslöffel Salz und Essig verfeinern und verrühren. Dann die Schulter mit der Schwarte in das Wasser setzen und 2 Stunden bei normaler Raumtemperatur stehen lassen. In der Zeit das Gemüse schälen und vorbereiten.

2 Als nächsten wird der Backofen auf 200 Grad vorgeheizt. Die Schulter salzen und pfeffern, mit der Schwarte nach unten in einen Bräter setzen und mit dem Essig-Wasser wieder auffüllen.

3 Knochen, Zwiebeln, Suppengrün, Porree, Sellerie und Knoblauch hinzu fügen und alles zusammen für eine Stunde im Ofen lassen.

4 Nach einer Stunde die Schulter gewendet und die Schwarte kreuzweise eingeschnitten und noch einmal im Ofen für ca. 40 Minuten geschoben. Danach die Schwarte mit dem Sud bestreichen und für 15 Minuten bei 250 Grad mit Oberhitze grillen.

5 Danach sollte die Kruste schön kross sein. Den Braten aus dem Bräter nehmen und bei leichter Hitze eine Viertelstunde ruhen lassen.

6 Nun den Bratensatz ggf. mit Wasser auffüllen, aufkochen und einkochen lassen. Jetzt noch abschmecken. Die Knochen entfernen, je nach Geschmack das Mark durch ein Sieb streichen und hinzufügen.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger