Aktuell nicht im Programm

Bei Christian verzweifelt die Konkurrenz

Bei Christian erwartet die Konkurrenz Luxus

Christian ist kein Newcomer in der Hotelbranche. Seit acht Jahren arbeitet er für die Vier Jahreszeiten Hotels. Mit 23 Jahren war er zum ersten Mal Geschäftsführer, wie auch jetzt in Zingst. Der moderene Stil des Hotels ist genau sein Geschmack. Mit dem Hotel Vier Jahreszeiten in Zingst rechnet Christian sich gute Gewinnchancen aus. Doch auch für ihn wird die Präsentation des Hotels kein Spaziergang. Er hat einige Erwartungen geweckt bei Liane und Rainer vom Strand-Hotel Lobbe, Kinga und Axel vom Hotel Gutshaus Kubbelkow und Sabine und Ingo vom Sagen- und Märchenhotel Bergen auf Rügen. Sabine erwartet "ein ganz mondänes, luxuriöses Ambiente". "Bei Christian werde die, die das nicht richtig machen standrechtlich erschossen", sagt Sabine. Kündigt sich da eine gewisse Anspannung zwischen Sabine und Christian an?

- Anzeige -

Rainer resigniert im Hotel Vier Jahreszeiten

Christian haben alle als Hauptkonkurrenten auf dem Radar. Nach dem ersten Wow-Effekt in der Hotellobby Hotels Vier Jahreszeiten, strengt sich die Konkurrenz besonders an, Fehlerchen ausfindig zu machen. Doch der geübte Blick in alle Winkel und Ecken, führt nicht zum gewünschten Ergebnis. Schnell macht sich Resignation breit. "Ich werde doch mal irgendwo ein Fitzelchen Staub finden." Doch auch der Wille kann nichts an der Staublosigkeit ändern: "Ehrlich gesagt bin ich ziemlich erfolglos gewesen und das ist ganz schön deprimierend."

Auch Perfektionist Axel muss sich geschlagen geben. "Er hat es perfekt gemacht, es ist nichts zu finden." Doch Kinga und Axel gefällt nicht nur die Abwesenheit der Staubkörner, sondern auch der Stil des Zimmers.

Doch Sabine scheint im Bad fündig geworden zu sein. Was kann die Rügenerin denn doch Unangenehmes gefunden haben?

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"