MO - FR I 19:00

Bei "Das perfekte Dinner" unterstützt Attila Hildmann die Hobbyköche

Bei "Das perfekte Dinner" unterstützt Attila Hildmann die Hobbyköche
Der vegane Starkoch und Kochbuchautor Attila Hildmann gibt den Hobbyköchen bei "Das perfekte Dinner" Tipps. © Das perfekte Dinner - 100% Vegan, VOX/Andreas Friese

Attila Hildmann ist seit 14 Jahren aus vollster Überzeugung Veganer

Bei "Das perfekte Dinner" in Berlin wird vom 01. bis 05. September 2014 ausschließlich vegan gekocht. Unterstützt werden die fünf Hobbyköche dabei vom veganen Starkoch und Kochbuchautor Attila Hildmann.

- Anzeige -

Attila Hildmann ist deutscher Kochbuchautor und seit 14 Jahren aus vollster Überzeugung Veganer. Der 1981 in Berlin geborene Vegan-Koch sagt Cholesterin den Kampf an und legt hohen Wert auf tierfreie Küche. Sein Credo: Schon ein Tag pro Woche vegan leben macht einen Unterschied. Da Kochbücher zu dem Thema lange Zeit rar gesät waren, ergriff der Physik-Student selbst die Initiative und wurde kreativ. Gleich mit seinem ersten Kochbuch "Vegan for Fun" traf er den Puls der Zeit - es wurde kurzerhand vom Vegetarierbund als Kochbuch des Jahres 2011 ausgezeichnet. Bis 2013 hat der 33-Jährige mit den türkischen Wurzeln bereits sechs vegane Kochbücher veröffentlicht.

3 Tipps zum veganen Kochen von Kochbuchautor Attila Hildmann

Wie macht man eine Sauce nur aus Gemüse und Kräutern?

"Zwiebeln in reichlich Margarine anschwitzen, Mehl dazu, anschwitzen und etwas braun werden lassen, Kräuter wie Rosmarin, Petersilie dazu, pürieren, mit Gemüsebrühe aufgießen und passieren, mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken - fertig ist eine herzhafte Bratensauce."

Wie bereitet man eine vegane Gemüsebrühe zu?

"Suppengemüse und Zucchini in Öl richtig anschwitzen, Pfefferkörner, etwas Tomatenmark oder frische Tomaten dazu und Lorbeerblätter, Kräuter sowie etwas Chili und Zimt hinzufügen. Das Ganze mit Wasser aufgießen, aufkochen, dann ca. 40 Minuten köcheln lassen und mit Salz abschmecken, fertig!"

Welcher ist der beste vegane Käseersatz?

"Ich nutze Mandelmus zum Überbacken von beispielsweise Gratins. Mandelmus ist die beste Alternative für fette Milchprodukte wie Sahne und Käse. Es gibt auch tollen, veganen cholesterinfreien Käse im Bioladen."

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden