Demnächst wieder im Programm

Bei "Das perfekte Promi Dinner" wird es sportlich

Bei "Das perfekte Promi Dinner" wird es sportlich
© München und Köln, Block 219, Let, VOX/Sigi Jantz

Tanja Szewczenko will die Gaumen verwöhnen

Die ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko wurde 1977 in Düsseldorf geboren. Ihren internationalen Durchbruch schaffte sie 1992 mit dem Gewinn der Goldmedaille beim Juniorenwettbewerb "Pokal der blauen Schwerter" in Chemnitz. 1994 wurde sie im Alter von 16 Jahren erstmals deutsche Meisterin und gewann bei der Weltmeisterschaft in Japan Bronze. 1998 wurde Tanja zum dritten und letzten Mal deutsche Meisterin und gewann bei der Europameisterschaft erneut Bronze. 2001 erklärte die Sportlerin offiziell ihren Rücktritt vom Profisport. Nebenbei arbeitete Szewczenko immer wieder als Fotomodell u.a. für den Playboy. Nach ihrer Profikarriere als Eiskunstläuferin wechselte sie zur Schauspielerei und war von 2002 bis 2005 im Ensemble der RTL-Daily-Soap "Unter uns". Von 2006 bis 2009 war Tanja bei "Alles was zählt" (RTL) in der Hauptrolle der Diana Sommer zu sehen und zwischen 2011 und 2013 in der WDR-Fernsehserie "Ein Fall für die Anrheiner".

- Anzeige -

Von 2007 bis 2010 trat sie zudem mit ihrem Lebensgefährten Norman Jeschke in der Eisrevue „Holiday on Ice“ unter anderem in Hamburg, Wien und München auf. 2014 war sie Teilnehmerin der siebten Staffel "Let's Dance" bei RTL und belegte mit Tanzpartner Willi Gabalier den zweiten Platz. Mit ihrem Lebensgefährten und der gemeinsamen Tochter Jona lebt Tanja Szewczenko in Köln.

Das kocht Tanja Szewczenko

Tanja Szewczenko:

Vorspeise: Weißweinsuppe mit Zanderfilet

Hauptspeise: Schweinemedaillons mit Zucchini-Rösti und Pilzen

Nachspeise: Brombeer-Trifle

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"