Beim "Cool Sculpting" lässt Daniela Katzenberger ihre Fettzellen einfrieren

Eisbehandlung: Der Bauchspeck wird eingefroren und stirbt ab

In Los Angeles testet Daniela Katzenberger in "Natürlich schön" das "Cool Sculpting". Bei dieser Anwendung wird der Bauchspeck mit einer speziellen Technik eingefroren und stirbt ab, so dass der Körper ihn danach abbaut. Abnehmen ohne Sport? Klingt verlockend!

- Anzeige -
Daniela Katzenberger - natürlich schön
Daniela Katzenberger testet das "Body Sculpting! © VOX

Eine Stunde muss Daniela auf dem Behandlungsstuhl aushalten. So lange brauchen ihre Fettzellen, um eine Temperatur von etwa null Grad zu erreichen. Erst dann sterben die lästigen Zellen ab. Daniela leidet: "Ich glaub', ich brech das früher ab!" Endlich wird das Gerät entfernt und Daniela bekommt eine Bauchmassage. Sie traut sich erstmal nicht, hinzusehen. Auf ihrem Bauch befindet sich eine gerötete gefrorene Schwellung.

Bis zum flachen Bauch muss sich Daniela aber noch etwas gedulden. Erst drei Monate später wird das Ergebnis zu sehen sein. Aber sie ist zuversichtlich: "Wenn etwas weh tut und es blau wird, dann bringt's auch etwas!"