Beim Wiederbesuch im "Schwarzen Adler" kracht's gewaltig

Beim Wiederbesuch im "Schwarzen Adler" kracht's
Beim Wiederbesuch im "Schwarzen Adler" kracht's 00:09:45
00:00 | 00:09:45

"Es hat sich nichts geändert"

Wenn es in deutschen Restaurants brennt, sind die Küchenchefs sofort zur Stelle. Nur 48 Stunden haben Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska Zeit, um krisengeschüttelte Gastronomiebetriebe vor dem Aus zu retten. Höchste Zeit für eine Rettung ist's im "Schwarzen Adler" in Schwarzenbrück.

- Anzeige -

Tobias und Tina gehen mit dem Gasthof "Schwarzer Adler" in ihren jungen Jahren schon zum zweiten Mal den Schritt in die Selbstständigkeit. Doch es läuft von Anfang an schleppend. Die Küchenchefs Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Martin Kotaska sollen dem flügellahmen "Adler" Aufwind bringen – eine echte Herausforderung für die Profiköche...

Als die Küchenchefs zum Wiederbesuch nach Schwarzenbrück kommen, ist die Enttäuschung groß. Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska kommen sich "verarscht" vor und ziehen ein ernüchterndes Fazit ihrer Mission: "Es hat sich nichts geändert."