MO - FR I 19:00

Benjamin serviert als Vorspeise Weißwein-Zucchinisuppe

Das perfekte Dinner
Das ist die Vorspeise

Vorspeise: Cremige Weißwein-Zucchinisuppe mit Rösti

Zutaten (für 5 Personen):

- Anzeige -

Zucchinisuppe:

1 kg grüne Zucchini

200 g mehlig kochende Kartoffeln

1 große Zwiebel

500 ml Gemüsebrühe

200 ml trockener, fruchtiger Weißwein

20 g Butter

Etwas Salz

Etwas Pfeffer aus der Mühle

Etwas Muskatnuss

Etwas Petersilie

Etwas Liebstöckel

200 g saure Sahne

Rösti:

400 g mehlig kochende Kartoffeln

2 Eier

Etwas Lauch oder Frühlingszwiebeln

Etwas Salz und Pfeffer

Etwas Muskatnuss

Etwas Öl

Zucchinisuppe:

Die Kartoffeln schälen. Die Zucchini und Kartoffeln in etwa 1cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel ohne Farbe andünsten. Das Gemüse dazu geben, ganz kurz mit anschwitzen und dann mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 30 Minuten kochen. Die Suppe mit dem Pürierstab glatt mixen. Die saure Sahne einarbeiten. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit gehackter Petersilie und Liebstöckel garnieren.

Rösti:

Die Kartoffeln waschen, schälen und grob reiben. In ein Durchschlagsieb zum Abtropfen geben. Die Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und den klein gehackten Lauch dazu geben. Alles gut vermengen. Fett in einer hohen Pfanne erhitzen. Nun kleine Portionen in Edelstahlringe geben und in das heiße Fett geben. Die Taler nochmal mit der Gabel fest drücken und bei mittlerer Hitze langsam goldgelb braten. Dabei einmal wenden.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe