SAMSTAGS I 18:00

Bienenhaltung in der Stadt

Berlin - wie im Bienenstock

Stellt man sich eine Biene beim Nektar-Sammeln vor, so sieht man vor seinem geistigen Auge vielleicht grüne, saftige Wiesen, Wildblumen und weite Landschaften. Dass es auch anders geht, beweist ein Trend, der vor allem in Großstädten zu beobachten ist: "Urban Beekeeping". Die Bienenhaltung in der Stadt ist nicht nur möglich, sondern auch vorteilhaft. Stadt-Imker Heinz Risse weiß, was er an seinen fleißigen Bienchen hat: Sie sorgen nicht nur für Blumenvielfalt, sondern auch für aromatischen Honig. hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn besucht ihn über den Dächern Berlins, um sich selbst ein Bild von dieser Win-Win-Situation zu machen.

- Anzeige -
Diana Eichhorn besucht Berliner Bienen
Diana Eichhorn besucht Berliner Bienen

Seit 2009 summt es auch am Berliner Moritzplatz:

Wo seit Jahrzenten nur Brachflächen, Beton und Asphalt das Stadtbild geprägt hatten, entstand 2009 der paradiesische Prinzessinnengarten. Hier beschäftigen sich engagierte Berliner, wie Heinz, mit dem ökologischen Anbau, verkaufen regionale Produkte und bemühen sich nebenbei auch noch um den Aha-Effekt, indem sie informieren, diskutieren und auch Schulklassen daran teilhaben lassen. Der Stadthonig aus Eigenproduktion schmeckt einmalig intensiv. Während Bienen in ländlichen Gegenden mit Pestiziden aus der Landwirtschaft und Monokulturen zu kämpfen haben, schmeckt man beim Stadthonig die ganzjährige Blütenvielfalt. Angst vor Feinstaub braucht man nicht zu haben. Der Nektar befindet sich gut geschützt im unteren Teil der Blüte, so dass die Schadstoffe nicht bis dorthin gelangen können. Viel Spaß beim Schlemmen und Naschen!

Urban Gardening Projekts "Prinzessinnengarten"
Im Rahmen des Urban Gardening Projekts "Prinzessinnengarten" bietet Stadt-Imker Heinz Risse Workshops zur Bienenhaltung in der Stadt an (11.08.2012). Am 28.07.2012 findet hier auch das große Stadthonigfest statt.
Stadt-Natur-Förderungsprojekt "Berlin summt"
Blog "Bienenkiste"
Weitere Informationen zur Bienenhaltung und Imker Heinz Risse im Blog "Bienenkiste"
Bienenjournal Online
Alles über Bienen im Bienenjournal Online
Die Honigbiene im VOX-Tierlexikon:
Buchtipps:
Bienen halten in der Stadt
Marc-Wilhelm Kohfink
Ulmer Verlag, 2010
ISBN: 978-3800167128, EUR: 24,90
174 Seiten

Prinzessinnengärten
Anders gärtnern in der Stadt
Nomadisch Grün
Dumont-Verlag, 2012
ISBN: 978-3832194369, EUR: 29,95
220 Seiten, ca. 160 farb. Abb.

Bienen halten
Franz Lampeitl
Ulmer Verlag, 2012
ISBN: 978-3800167074, EUR: 29,90
224 Seiten

Imkern Schritt für Schritt
Für Einsteiger und Jungimker
Kaspar Bienefeld
Kosmos Verlag, 2005
ISBN: 978-3440097519, EUR: 14,94
96 Seiten

Phänomen Honigbiene
Jürgen Tautz und Helga R. Heimann
Spektrum Akademischer Verlag, 2007
ISBN: 978-3827418456, EUR: 24,95
278 Seiten

Wildbienen
Die anderen Bienen
Paul Westrich
Dr. Friedrich Pfeil Verlag, 2011
ISBN: 978-3899371369, EUR: 19,80
168 Seiten

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut