Biografie Jorge González

Biografie Jorge González

Biografie Jorge González

Jorge González ist im Jahr 1967 in Kuba geboren, verließ das sozialistische Land aber bereits mit 17 Jahren. Jorge studierte daraufhin Nuklearökologie in an der Universität Jan Komensky in Bratislava und arbeitete vor allem in Prag als Model. Nach dem Diplomabschluss zog es den heute 46-Jährigen nach Deutschland - in Hamburg arbeitete Jorge seither als Stylist, Imageberater und Choreograf von Modeschauen, unter anderem für namhafte Designer wie Laura Biagiotti und Vivienne Westwood.

- Anzeige -

Einem größeren Publikum wurde der gebürtige Kubaner durch die Model-Casting-Show "Germany's Next Topmodel" bekannt, in der Jorge den jungen Mädchen den richtigen Walk auf High Heels beibrachte. Auch im Musik- und Modebereich ist Jorge tätig: Nach der Single "Chicas Walk" hat Jorge seit 2011 bereits vier gleichnamige Modekollektionen in Zusammenarbeit mit dem Modehaus bonprix auf den Markt gebracht. Darüber hinaus entwarf er alle Kostüme für die kubanische Tanz-Show "Ballet Revolución".

Seit 2013 ist Jorge Teil der "Let's Dance"-Jury bei RTL. Im selben Jahr veröffentlichte er das Buch "Hola Chicas! Auf dem Laufsteg meines Lebens". 2014 erfüllte sich Jorge González einen langgehegten Traum mit der Eröffnung seiner "Chicas Walk Academy" in Hamburg. Auf seinem Weg dorthin begleitet ihn VOX ab dem 24. Juni, dienstags um 20:15 Uhr, in der Coaching-Doku "Chicas Walk Academy by Jorge González".