Aktuell nicht im Programm

Bioparc Valencia

Bioparc Valencia

Medical Training für Flusspferde

Seit knapp drei Jahren existiert im spanischen Valencia der Bioparc. Hier leben die Tiere nicht hinter Gittern oder in Käfigen, sondern in offenen Gehegen, die ihrem natürlichem Lebensraum nachempfunden sind. Die Zoobewohner sind nur durch natürliche Barrieren von den Besuchern getrennt.

- Anzeige -

Zootierarzt Dr. Miguel Casares stattet diese Woche ein paar besonders imposanten Exemplaren einen Besuch ab: Er möchte nachsehen, wie das Medical Training der Flusspferde voran geht. Der Bulle Raff und die Kuh Rigas haben vor rund sechs Monaten Nachwuchs bekommen.

Gerade bei so großen und gefährlichen Tieren wie den Hippos ist es wichtig, gewisse Routine-Untersuchungen spielerisch einzuüben, so dass man ihnen im Ernstfall auch ohne eine riskante Narkose helfen kann.

Dr. Casares ist begeistert: Das Flusspferdkind Nanuk nimmt seine Medizin gegen Verdauungsprobleme ohne zu murren. Das Medical Training zeigt also schon erste Erfolge. Zur Belohnung darf der kleine Hippo-Bulle ausgiebig mit seiner Mutter im Pool planschen gehen...

Anti-Aggressions-Therapie

Bioparc Valencia

Unter der Sonne Spaniens, im Bioparc Valencia, soll ein Dromedarbulle kastriert werden. Der junge Mann hat bereits zwei Weibchen gedeckt und damit die Kapazitäten des Tierparks an ihre Grenzen gebracht. Außerdem verhält er sich immer aggressiver gegenüber seinen Mitbewohnern.

Die Kastration des Bullen soll die Testosteron-Produktion unterbinden, damit er ruhiger wird. Der Eingriff unter Betäubung ist zwar eine Routine-OP, aber bei dem 500 Kilogramm schweren Tier nicht ohne Risiken. Eine Vollnarkose ist nämlich vor allem für Wiederkäuer eine erhebliche Gefahr.

Nachdem Dr. Miguel Casaers das Kamel in Narkose gelegt hat, beginnt die Operation: Die Tierärzte schneiden den rechten Hodensack des Patienten auf und entfernen den darin liegenden Hoden ohne Probleme.

Dann, beim zweiten Hoden, treten plötzlich Komplikationen auf: Es kommt zu Blutungen und gleichzeitig lässt die Narkosewirkung nach. So haben sich das die Tierärzte nicht vorgestellt...

Bioparc Valencia

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung