Aktuell nicht im Programm

Bioparc Valencia: Affige Narkose

Menschen, Tiere und Doktoren: Ärger bei den Drill-Affen
Menschen, Tiere und Doktoren: Ärger bei den Drill-Affen

Ärger bei den Drill-Affen

Im Bioparc Valencia gibt es Ärger bei den Drill-Affen: In der Primaten-Gruppe lebt momentan neben dem Leit-Affen ein weiteres geschlechtsreifes männliches Tier. Zwischen den beiden kommt es immer wieder zu gefährlichen Kämpfen.

- Anzeige -

Eigentlich müsste man den pubertierenden Nachwuchs-Drill kastrieren, aber bald soll er in einem anderen Zoo zur Zucht verwendet werden. Dr. Miguel Casares muss also einen anderen Weg finden, um für Frieden in der Gruppe zu sorgen.

Da er den aggressiven Drill nicht in "Einzelhaft" stecken will, möchte der Zootierarzt versuchen, die Testosteronproduktion des Primaten mit einem Hormonstäbchen zu unterdrücken.

Eigentlich eine gute Idee, aber erst einmal muss der Drill betäubt werden. Und dabei gibt es Probleme: Die ersten beiden Narkosepfeile zeigen überhaupt keine Wirkung. Was nun?

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung