Aktuell nicht im Programm

Bioparc Valencia: Löwenbaby-Kontrolle

Löwenbaby-Kontrolle
Löwenbaby-Kontrolle im Bioparc Valencia

Die Untersuchung der Baby-Raubkatzen

2009 öffneten sich nach sieben Jahren Planung und Bau zum ersten Mal die Tore des Bioparc Valencia. Das Besondere an diesem Zoo: Im Bioparc gibt es keine Käfige und Gitter. Die tierischen Bewohner sind in ihren Gehegen nur durch natürliche Barrieren von den Besuchern und voneinander getrennt.

- Anzeige -

Zwei Monate zuvor hat es Grund zur Freude gegeben: Zwei Angolalöwen-Babies sind gesund auf die Welt gekommen. Die beiden entwickeln sich prächtig. Aber nun ist den Pflegern aufgefallen, dass sie manchmal "komisch gucken". Haben sie vielleicht etwas an den Augen?

Um das zu klären, hat Zootierärztin Cati Gerique Augenexpertin Gabriela Bernabeu gebeten, die Augen der Baby-Raubkatzen zu untersuchen. Das ist eine Premiere für die Tierärztin, die sich ansonsten mit Hauskatzen beschäftigt.

Gabriela Bernabeu ist entsprechend aufgeregt als sie den Raubkatzen gegenüber steht. Und das umso mehr als die Löwenmutter ihrem Ärger über die Trennung von ihrem Nachwuchs lautstark Luft macht...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung