MO - FR I 19:00

Birgit möchte die exklusive Pfälzer Küche präsentieren

Das perfekte Dinner
Kandidatin Birgit © Pfalz II, Block 407, Birgit

Birgit stellt sich den kulinarischen Fragen im Steckbrief

Was war dein größter Kochunfall?

- Anzeige -

Ich habe mal einen Kuchen mit Salz statt mit Zucker gebacken.

Welche Schwächen hast du, welche Stärken?

Meine Stärke ist, dass ich alle möglichen Rezepte nachkoche, auch und gerade wenn sie besonders schwierig erscheinen. Dass ich dann aber mal vom Rezept abweiche und eigene Ideen entwickle, kann auch ordentlich daneben gehen – das ist dann wiederum eine Schwäche.

Welche drei Lebensmittel müssen immer vorrätig sein, warum?

Eier, Milch und Mehl – daraus kann eine kleine Küchenhexe wie ich immer etwas zaubern.

Wieso machst du beim „Perfekten Dinner“ mit?

Weil ich die exklusive Pfälzer Küche präsentieren will.

Was macht für dich ein perfektes Dinner aus?

Ein schön gedeckter Tisch, aufeinander abgestimmte Speisen, die zur Jahreszeit passen sowie lustige, gesellige und nette Gäste.

Worauf achtest du besonders, wenn du Gäste hast?

Dass die Gäste sich bei mir als Gastgeberin wohlfühlen.

Was war deine größte kulinarische Herausforderung?

Für ca. 60 Leute bei mir zu Hause zu kochen.

Dein bester Koch-Tipp/-Trick?

Von mir gibt’s einen Back-Tipp: Das Kuchenblech vor dem Backen einige Zeit in den Kühlschrank stellen, so löst sich der Kuchen leichter.

Welche Utensilien sind in deiner Küche unverzichtbar? Welche haben sich als Fehlkauf entpuppt?

Gute Messer sind unverzichtbar in jeder Küche! Ein Fehlkauf war für mich ein Mozzarella-Schneider, der besser Eier schneidet als Mozzarella.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe