SONNTAGS I 17:00

Birtes Übungsfahrt

Birtes Übungsfahrt

Birte auf Eis

Auf trockenem Untergrund ist Birte Karalus nicht so einfach zu schlagen. Doch jetzt soll die Inhaberin einer nationalen A-Rennlizenz beim Mazda-Rennen aufs "Glatteis" geführt werden. Damit unsere Moderatorin auf dem eisigen Untergrund genauso eine gute Figur macht wie auf befestigten Straßen, hat sie sich professionelle Hilfe geholt. Niemand anderes als Rallye-Ass Armin Schwarz soll sie in die hohe Kunst des Fahrens auf glatten Pisten einführen.

- Anzeige -

Eisiges Intensivtraining

Treffpunkt Nordfinnland. Minus 28 Grad, meterhoher Schnee und zugefrorene Seen – perfekte Bedingung für das siebenstündige Intensivtraining. Bremsen, Lenken, Beschleunigen – das Fahren auf Eis unterscheidet sich enorm vom "normalen" Autofahren. Birte fühlt sich anfangs wie in der Fahrschule. Alles bisher Erlernte kann sie beim Fahren auf Eis nicht anwenden. Sie muss vor allem alte Gewohnheiten abstellen.

Wir zeigen Ihnen, wie der Übungstag verlaufen ist und ob sich das Training auf Eis gelohnt hat.