MO - FR I 19:00

Blattsalat mit Früchten und Thunfischcreme

Zutaten
für Personen
Für den Salat:
Romanasalate 1 Stk.
Rucola 1 Bund
Balsamico 1 Bund
Cherrytomaten 15 Stk.
Trauben 15 Stk.
Pfirsich 1 Stk.
Honigmelone 0,5 Stk.
Kürbiskerne 1 Handvoll
Sonnenblumenkerne 1 Handvoll
Für das Dressing:
Weißer Balsamico 3 EL
Honig 1 TL
Senf 1 TL
Salz
Pfeffer
Für die Thunfischcreme:
Crème fraîche
Thunfisch 2 Dose
Kapern 2 EL
Zitronensaft
Tomatenketchup 1 EL
Dijon Senf 1 TL
Salz
Pfeffer
Zucker
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1422,56 (340)
Eiweiß 1.52g
Kohlehydrate 8.63g
Fett 33.48g
Zubereitungsschritte

Für den Salat:

1 Die Blattsalate gründlich waschen und in kleine Stücke reißen. Rucola und Basilikum grob zerkleinern. Die Tomaten und das Obst in kleine Stückchen schneiden. Die Kürbis & Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Für das Dressing:

2 Alle Zutaten schön lange mit dem Schneebesen verrühren. Abschmecken! Das Dressing über den Salat gießen, vermengen und mit den gerösteten Körnern bestreuen.

Für die Thunfischcreme:

3 Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab pürieren. Nach Geschmack mit den angegebenen Zutaten abrunden. Die Thunfischcreme in einem extra Schälchen zu dem Blattsalat servieren. Am besten mit einer Scheibe frischem Vollkornbrot oder einem Stückchen Baquette.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger