SAMSTAGS I 18:00

Blinde Straßenhündin

Irma hat ein neues Zuhause

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt einen Hund aus dem Tierschutz. Die ehemalige Straßenhündin Irma wurde vom Verein "Russische Tiere in Not e.V." nach Deutschland gebracht, damit sie hier behandelt werden kann. Es besteht der Verdacht, dass die Hündin blind ist. Kann Dr. Wolf helfen?

- Anzeige -
Dr. Wolf behandelt einen blinden Hund.
Dr. Wolf behandelt einen blinden Hund.

Ein Zuhause für einen blinden Hund zu finden ist immer eine große Herausforderung. Gehandicapte Vierbeiner haben spezielle Bedürfnisse, die es zu berücksichtigen gilt. Viele Tierfreunde lassen sich davon allerdings abschrecken. Irma konnte trotz ihrer Sehbehinderung ein neues Zuhause finden. Doch viele weitere gehandicapte Vierbeiner des Vereins "Russische Tiere in Not e.V." suchen noch immer eine endgültigen Bleibe.

Buchtipp

In seinem Buch "Tiersprechstunde für Hunde" behandelt Dr. Wolf gängige Krankheitsbilder und typische Symptome. Außerdem werden Informationen zu Augenerkrankungen, zur Zusammenstellung der Hausapotheke und zu Erste-Hilfe-Maßnahmen geboten.

Russische Tiere in Not e.V.

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut