Blokus: Leicht verständlich für Anfänger, echte Herausforderung für Profis

Blokus

Jeder Spieler wählt eine Farbe aus und muss die Steine dieser Farbe von den Ecken des Spielbretts ausgehend ablegen. Alle gleichfarbigen Steine müssen dabei eine direkte Verbindung haben. Sie dürfen sich aber immer nur an den Ecken berühren – nie an den Flächen der Figuren. Kinderleicht!

Besonders spannend wird es, wenn man versucht sich im Raum des Gegners auszubreiten und ihm somit seine Möglichkeiten, eigene Steine abzulegen, verbaut. Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler alle seine Steine abgelegt hat oder kein Spieler mehr ablegen kann. Wer die wenigsten Quadrate übrig hat, hat gewonnen!