Boston Legal Episodenguide

Boston Legal Episodenguide

17/I Auf Leben und Tod

Chelina wendet sich mit einer Bitte an Alan Shore: Er soll ihr bei einem alten Fall helfen. Bevor sie nach Boston kam, hat sie in Texas zum Tode verurteilte Straftäter vertreten. Einer ihrer Fälle steht vor der letzten Berufung, der Angeklagte Zeke Borns soll in 72 Stunden hingerichtet werden. Shore fliegt mit Chelina nach Texas, um den geistig zurückgebliebenen Mann, den Chelina für unschuldig hält, im Berufungsverfahren zu vertreten. Trotz seines engagierten Einsatzes und einer absolut unklaren Beweislage gelingt es aber auch ihm nicht, die starrsinnigen texanischen Richter davon abzubringen, einen möglicherweise unschuldigen Mann hinzurichten. Shore kann sich einige bissige Bemerkungen zum texanischen Rechtssystem nicht mehr verkneifen. Shirley Schmidt und Denny Crane werden mit einem delikaten Fall konfrontiert: Miriam Watson, eine alte Freundin der beiden, mit der Crane einst ein Techtelmechtel hatte, wurde angeklagt, für Sex bezahlt zu haben. Da es sich nicht um einen einmaligen Ausrutscher handelt, sondern um mehrere hundert Male, will Shirley vor Gericht auf krankhafte Nymphomanie plädieren. Cranes Strategie ist eine andere: Er suggeriert Richter Brown, der noch "Jungfrau" ist, dass Miriam ihm bei diesem Problem helfen könnte. Sein Plan geht auf, doch der Fall bringt ihm einige Schwierigkeiten ein: Shirley ist entsetzt über sein Vorgehen und will ihn nun mehr denn je loswerden, und Lori, der gegenüber er während der Beratungen eine unanständige Bemerkung gemacht hatte, klagt ihn wegen sexueller Belästigung an.

- Anzeige -

Letzte Folge der ersten Staffel von "Boston Legal".