Boston Legal Episodenguide

Boston Legal Episodenguide

46/III Größenwahn

Die Kanzlei Crane, Poole & Schmidt bekommt Verstärkung aus der New Yorker Filiale: die jungen Anwälte Jeffrey Coho und Claire Simms. Für die männlichen Kollegen avanciert Coho schnell zu einer Bedrohung, denn er ist nicht nur ein hervorragender Jurist, sondern auch ein echter Herzensbrecher. Hatte er in New York sogar eine Affäre mit Shirley? Die erotische Spannung zwischen den beiden ist jedenfalls kaum zu übersehen. Claire dagegen findet an ihrem neuen Arbeitsplatz alles widerwärtig - insbesondere Dennys plumpe sexistische Anmache. Dann muss sie auch noch ausgerechnet zusammen mit Alan Shore, den sie für eine "geile Kröte" hält, einen Fall übernehmen. Es geht um den Transvestit Clarence/Clarice Bell, der entlassen wurde, weil er Mutterschaftsurlaub genommen hatte. Jeffrey stürzt sich unterdessen auf den medienwirksamsten Fall der Kanzlei: Sein Mandant ist Scott Little, der Sekretär und Liebhaber der ermordeten Richterin Marcia Hooper. Er war kurz vor ihrer Ermordung mit Marcia zusammen und befürchtet nun, deshalb in Schwierigkeiten zu geraten. Jeffrey überredet ihn, sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen, doch dadurch gerät Little erst recht als Hauptverdächtiger ins Visier von Staatsanwaltschaft und Medien. Denny lernt im Internet unterdessen die reizende Anwältin Bethany Horowitz kennen, die sich beim ersten Treffen jedoch als Zwergin entpuppt. Dennys taktlose Reaktion darauf bringt ihn wieder einmal in Schwierigkeiten, denn die Kleinwüchsige kontert mit einer Klage gegen die Kanzlei...

- Anzeige -

Ab dieser Folge mit von der Partie: Craig Bierko ("The Thirteenth Floor", "Das Comeback") und Constance Zimmer als die Junganwälte Jeffrey Coho und Claire Simms. Coho ist ein echtes Schlitzohr, das in dem Ruf steht, sich weniger um das Wohl seiner Mandanten als vielmehr um seine Karriere zu sorgen. Die Tatsache, dass er auch zu Shirley ein besonderes Verhältnis hat, trägt nicht gerade zu seiner Beliebtheit bei, und insbesondere zwischen ihm und Brad Chase entbrennt schon bald ein gnadenloser Konkurrenzkampf. Claire Simms, die sich von Coho wieder besseren Wissens zum Umzug nach Boston überreden ließ, schockiert dagegen immer wieder mit ihrer erschreckend ehrlichen Art, die man auch als Taktlosigkeit auslegen könnte. Doch hinter der harten Schale steckt ein weicher Kern, was sich immer wieder in Claires sensiblem Umgang mit ihren Mandanten zeigt.