Boston Legal Episodenguide

Boston Legal Episodenguide

60/III Nicht von dieser Welt

Alan Shore muss Doppeldienst im Gericht schieben und als sei das noch nicht genug, sind beide ihm anvertrauten Fälle auch noch ziemlich obskur: Zum einen verteidigt er eine Frau, die den plastinierten Körper ihres verstorbenen Vaters aus einem Museum gestohlen hat. Ihre Mutter hatte sehr zum Missfallen der Tochter den Leichnam zu Ausstellungszwecken zur Verfügung gestellt. Zum anderen muss Alan einen Verhaltenstherapeuten vertreten, der seine fristlose Kündigung anfechten will: Er ist sich absolut sicher, dass er ein UFO gesehen hat und versucht darum seit geraumer Zeit, seine Patienten von der Existenz Außerirdischer zu überzeugen - ein Verhalten, das nach Meinung seines Arbeitgebers untragbar ist. Zu seiner Überraschung trifft Alan im Gericht auf Jerry Espenson - er ist der Vertreter der Gegenseite im UFO-Fall und macht einen überaus selbstbewussten Eindruck. Dank einer Therapie hat er seine frühere Unsicherheit verloren. Er stört ständig die Verhandlung, indem er Alan und den Therapeuten lächerlich macht - und das offenbar auch noch mit Erfolg: In Alan keimt erstmals die Angst auf, einen Fall zu verlieren. Er sieht sich gezwungen, in seine schmutzige, kleine Trickkiste zu greifen, um Jerrry kleinzukriegen... Während sich Alan mit den komplizierten Fällen herumschlägt, widmen sich die meisten anderen Kanzleimitglieder mehr ihren privaten Problemen. Clarence ist zu einem nervösen Wrack mutiert, weil er Angst vor dem ersten romantischen Abend mit Claire hat. Denise ertappt Brad dabei, wie er in der Kanzlei eine äußerst attraktive Frau küsst. Sie fühlt sich gedemütigt, ist er doch der Vater ihres Kindes. Schließlich landen die beiden auf der Couch - bei der Therapeutin Joanna, die auch Alan und Jerry schon behandelt hat. Doch Brad outet sich als unverbesserlicher, konservativer Macho. Bethany schleppt Denny in einen jüdischen Gottesdienst, was zu einem Eklat führt und in einer Schlägerei zwischen dem Rabbi und Denny führt. Bethany ist außer sich und zieht Konsequenzen...

- Anzeige -