Boston Legal Episodenguide

73/IV Racheengel

Alan ist fasziniert und schockiert zugleich, als seine neue Mandantin Patrice Kelly ihm ihr Anliegen unterbreitet. Vor wenigen Monaten wurde ihre Tochter von einem erfolgreichen Geschäftsmann mit einer Wodka-Flasche zu Tode geprügelt. Da der Mörder vermögend und einflussreich ist, konnte er sich die besten Anwälte leisten. Diese plädierten auf Unzurechnungsfähigkeit und der Mann wurde freigesprochen. Patrice Kelly will nun ihrerseits den Mörder ihrer Tochter umbringen und später vor Gericht aufgrund von Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen werden. Alan ist klar, dass er sich mit einem solchen Mandat der Mittäterschaft schuldig machen würde. Da er den Auftrag von Patrice Kelly zudem nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann, lehnt er ihn ab. Einen Tag später erfährt er jedoch durch die Medien, dass Patrice Selbstjustiz geübt und den Mörder ihrer Tochter tatsächlich erschossen hat. In der Kanzlei erreicht ihn eine Nachricht der selbsternannten Rächerin: Sie bittet ihn, sie in der Untersuchungshaft aufzusuchen...

- Anzeige -

Katie Lloyd und Jerry Espenson treffen einen alten Bekannten wieder: Joseph Washington, den Katie und Jerry schon einmal erfolgreich vor Gericht vertreten hatten, sitzt erneut in Haft. Als das Verteidigerduo Joseph aufsucht, kocht in ihnen die Wut hoch: Joseph ist ganz offensichtlich erneut das unschuldige Opfer von Diskriminierung und rassistischen Vorurteilen geworden. Er gilt als vorbestrafter Sexualstraftäter - obwohl er die Jahre zurückliegende Vergewaltigung nicht begangen hat. In dem kleinen Ort, in dem er nun lebt und endlich einen Job gefunden hat, macht man ihm das Leben schwer. Kurzerhand erlässt der dort ansässige Richter ein Gesetz, das es vorbestraften Sexualstraftätern untersagt, mit dem Auto zu fahren. Joseph, der dies nicht ahnen konnte, macht sich prompt wieder 'strafbar', als er sich ins Auto setzt. Doch die kleine Gemeinde, die Joseph unbedingt loswerden will, hat nicht mit Katie und Jerry gerechnet, die nun alles geben, um ihrem Mandanten endlich Gerechtigkeit widerfahren zu lassen. Katie sucht darum Gwen Richards auf, die Joseph damals wegen Vergewaltigung angezeigt hatte...

Hintergrund:

Heute und in der nächsten Folge als trauernde und rachsüchtige Mutter zu Gast bei 'Boston Legal': die zweifache Emmy-Preisträgerin Mare Winningham ('Amber Waves', 'George Wallace'), die für die Rolle der Georgia Flood in Ulu Grosbards Musikdrama 'Georgia' für den Oscar nominiert wurde.