MO - FR I 19:00

Brainstorming "Red Snapper auf gün und gelb"

Zutaten
für Personen
Für den Red Snapper
Für die Marinade
Dijon Senf 1 EL
Worcestersoße 1 EL
Apfelessig 1 EL
Rosmarin gehackt 1 EL
Meersalz 0,5 TL
Pfeffer 0,25 TL
Für die Süßkartoffelkrönchen
Majoranstiele 3 Stk.
Salz 1 EL
Café de Paris 1 Msp
Salz und Pfeffer
Milch 250 ml
Butter 1 EL
Eigelb 1 Stk.
Für den Spinat
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz 1 EL
Muskat 1 TL
Eiswürfel 30 Stk.
Ingwer gehackt 1 EL
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomate 1 Stk.
Kräuterquark 2 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 305,432 (73)
Eiweiß 2.72g
Kohlehydrate 3.13g
Fett 5.31g
Zubereitungsschritte

Für den Red Snapper

1 Fisch waschen und trocknen. Backblech etwas einölen und den Fisch mit der Hautseite nach unten auflegen. Die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel verrühren. Den Fisch auf der offenen Seite mit der Marinade bestreichen und anschließend im Kühlschrank einige Stunden einwirken lassen.

2 Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Fisch 10 Minuten bei mittlerer Einstellung backen. Nach 10 Minuten auf Grill stellen und weitere 5 Minuten grillen.

Für die Süßkartoffelkrönchen

3 Die Süßkartoffeln schälen und klein schneiden. Wasser mit Salz zum kochen bringen Kartoffeln ca. 10 Minuten kochen. Anschließend stampfen bis eine breiige Masse entsteht. Butter und Butter in einen kleinen Topf schmelzen und unter den Brei geben. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Den Brei in eine Spritztüte füllen und auf das Backblech kleine Häufchen spritzen. Die Krönchen mit Eigelb bestreichen und 2-4 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen grillen.

Für den Spinat

4 Spinat waschen. Wasser in einem großen Topf mit Salz, Muskat und Knoblauch zum Kochen bringen. Spinat ins kochende Wasser geben und ca. 3 Minuten kochen. Währenddessen eine große Schüssel mit Wasser und Eiswürfeln vorbereiten. Den Spinat aus dem Kochtopf in das Eiswasser geben und ca. 1 Minute abkühlen. Den blanchierten Spinat in eine Schüssel geben.

5 Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer fein hacken und in einer Pfanne golden anbraten. Die Tomate klein würfeln und abtropfen lassen. Den Spinat hinzugeben und die fein gewürfelte Tomate anschließend hinzugeben. Nach Belieben mit Kräuterquark abschmecken.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe