MO - FR I 19:00

Bratapfelmousse mit Apfelspalten und Preiselbeeren

Zutaten
für Personen
Mousse
Apfelsaft 60 ml
Mandelblättchen 1 TL
Marzipan Rohmasse 20 g
Zimtpulver
Orangenzeste 1 Msp
Rumrosinen 1 TL
Butter weich 1 EL
Gelatine weiß 4 Blatt
Eigelb 2 Stk.
Puderzucker 1 EL
Zitronensaft 1 TL
Eiweiß 3 Stk.
Zucker 2 EL
Sahne 150 g
Äpfel rot 2 Stk.
Puderzucker 2 TL
Butter 1 EL
Preiselbeerkompott 1 EL
Fruchtspiegel
Granatapfelsirup 2 EL
Puderzucker 1 TL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 857,72 (205)
Eiweiß 4.73g
Kohlehydrate 21.85g
Fett 10.84g
Zubereitungsschritte

Mousse

1 Für die Mousse den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Apfel waschen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Den Apfel in eine kleine ofenfeste Form setzen und den Apfelsaft angießen. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei milder Hitze anrösten. Mit dem Marzipan, 1 Prise Zimt, der Orangenschale, und den Rumrosinen in einer kleinen Schüssel vermischen. Den Apfel mit der Mandelmischung füllen und rundherum mit der weichen Butter bestreichen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten weich garen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Bratapfel aus dem Ofen nehmen und mit der Füllung grob zerkleinern. Mit 2 EL Schmorflüssigkeit in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren (ergibt etwa 200 g Bratapfelpüree). Die Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren im warmen Bratapfelpüree auflösen. Die Eigelbe in eine Schüssel geben, den Puderzucker darüber sieben und hellschaumig aufschlagen. Das Bratapfelpüree und den Zitronensaft unter den Eigelbschaum rühren und lauwarm abkühlen lassen. Die Eiweiße mit dem Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen. Die Sahne halb steif schlagen. Den Eischnee und die Sahne locker mischen und unter die Bratapfelcreme heben. Die Bratapfelmousse in Förmchen (à 120 ml Inhalt) füllen und zugedeckt mindestens 2 Stunden kühl stellen. Die andere Variante: Die Bratapfelmoussemasse in einer Schüssel fest werden lassen und mit einem Eisportionierer oder EL in Portionen auf den Tellern anrichten. Für die Apfelspalten die Äpfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. In einer Pfanne den Puderzucker hell karamellisieren und die Apfelspalten darin von beiden Seiten 2 bis 3 Minuten anbraten. Die Butter und das Preiselbeerkompott unterrühren.

Fruchtspiegel

2 Himbeeren mit Granatapfelsirup und Puderzucker pürieren, damit einen Spiegel auf dem Teller formen, die Bratapfelmousse darauf geben und mit den Apfelspalten und den Preiselbeeren garnieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger