MO - FR I 19:00

Bremer Hochzeitssuppe

Zutaten
für Personen
Für die klare Fleischbrühe
Porree 2 Stk.
Sellerieknolle 2 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Möhren 3 Stk.
Salz 1 Prise
Brühe 1 Liter
Für die Suppeneinlage
Salz 1
Brühe 1
Wurzeln aus der Fleischbrühe 1
Eierstich 1
Mettbällchen 1
Für die Mettbällchen
Brötchen alt 1 Stk.
Brühe 1
Für den Eierstich
Milch 1 Schuss
Wasser 1 EL
Schnittlauch 1
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 263,592 (63)
Eiweiß 6.19g
Kohlehydrate 0.50g
Fett 4.01g
Zubereitungsschritte

1 Für die klare Fleischbrühe das Gemüse reinigen. Gemüse, Salz und Brühe mit dem Wasser in einem großen Topf aufsetzen. Das Fleisch unter fließendem Wasser abspülen. Wenn die Brühe zu sieden beginnt, das Fleisch in die Brühe legen. Den Deckel auf den Topf setzen und das Ganze 3-3,5 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen. Die Brühe wird im Anschluss durch ein Sieb gegossen.

2 Für die Suppeneinlage den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und in Salzwasser mit etwas Kaffeesahne einmal aufkochen lassen. Die Buchstabennudeln in Salzwasser oder Brühe einmal aufkochen lassen. Die Wurzeln klein schneiden.

3 Für die Mettbällchen wird das Brötchen im Wasser aufgeweicht. Das Hackepeter mit den Eigelben und dem Brötchen vermengen. Jetzt kleine Bällchen formen und diese in einem Topf mit Wasser und Brühe aufkochen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

4 Für den Eierstich die Eier mit Salz, Milch und etwas Schnittlauch verschlagen und die Mischung in einen Gefrierbeutel füllen und im heißen Wasserbad ca. 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich wenden! Den Eierstich aus dem Gefrierbeutel nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Eierstich 10 Minuten vor Ende der Garzeit dann der Suppe zufügen und mit köcheln lassen.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe