Broke Penelope Davis

One Tree Hill
Sophia Bush

Broke Penelope Davis gespielt von Sophia Bush

Als Choreographin der Cheerleader ist Brooke der weibliche Gegenpart zu Nathan – beliebt, gutaussehend und modisch immer auf dem neuesten Stand. Sie weiß, wie attraktiv sie ist und wie sie ihre Attraktivität einsetzen kann. Ihre reichen Eltern lassen sie oft allein, und sie nutzt die fehlende Autorität gerne aus. Partys, Alkohol und Jungs scheinen für Brooke die wichtigsten Dinge im Leben zu sein. Als sich Brookes Eltern aus geschäftlichen Gründen nach New York verabschieden, bedeutet das eine drastische Wende in ihrem Leben. Um in Tree Hill bleiben zu können, nimmt sie das Angebot von Karen Roe an, bei ihr zu wohnen. So lernt sie Karens Sohn Lucas kennen und verliebt sich in den sensiblen Jungen. Schnell zeigt sich, dass Brooke doch nicht so oberflächlich ist, wie es bis dahin den Anschein hatte.

- Anzeige -

Biografie Sophia Bush

Sophia Bush wurde 1982 in Kalifornien, USA, geboren. Ihre Liebe und ihr Talent für die Schauspielerei entdeckte sie schon früh in Theateraufführungen ihrer Schule. In der Komödie "Party Animals - ...wilder geht's nicht!" war sie 2002 zum ersten Mal im Kino zu sehen, an der Seite von Ryan Reynolds – dem Ehemann von Scarlett Johannson. In der Folge begann sie dennoch zunächst ein Journalismus-Studium an der University of South California. Für ihre Rolle der Brooke in "One Tree Hill" brach sie dieses jedoch ab und wurde in den Jahren 2005, 2006 und 2008 mit der Nominierung für einen "Teen Choice Award" belohnt.

2005 heiratete Sophia ihren Serienpartner aus "One Tree Hill", Chad Michael Murray. Die Ehe hielt jedoch nur fünf Monate.

Neben ihren Auftritten in Serien wie "Sabrina – total verhext" und "Nip/Tuck" war die amerikanische Schauspielerin bis heute in zahlreichen Filmen zu sehen, unter anderem in dem Horrorfilm "Stay Alive", in der romantischen Komödie "Rache ist sexy" und in dem Horrorthriller "The Hitcher", zusammen mit "Herr der Ringe"-Star Sean Bean.

© VOX/Warner Bros. Ent.