MO - FR I 19:00

Brownies auf Himbeerspiegel mit Panna Cotta Vanilleeis

Dieters Nachspeise

Zutaten
für Personen
Brownies
Öl 100 ml
Kakaopulver 100 g
Zucker 200 g
Zucker braun 200 g
Eier 4 Stk.
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Salz 0,5 TL
Walnuss frisch 125 g
Puderzucker
Panna Cotta Vanilleeis
Zucker 120 g
Eigelb 5 Stk.
Salz 1 Prise
Sahne 30% Fett 350 ml
Himbeere 250 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 785 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1506,24 (360)
Eiweiß 3.78g
Kohlehydrate 38.23g
Fett 21.30g
Zubereitungsschritte

Vanilleeis

1 Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. 50 ml Wasser mit Zucker und Vanillemark 1 Minute lang kochen. Eigelb, Vanillesud und Salz im Wasserbad (darf nicht sprudelnd kochen)mit einem Schneebesen dicklich ca. 10 Minuten aufschlagen. Dann in einer Eiswasserschüssel weiter schlagen. Sahne steif schlagen und unterheben.

2 Eine Kastenform mit Öl leicht einstreichen. Die Form mit Frischhaltefolie auskleiden. Masse einfüllen, Kastenform auf den Tisch stoßen, damit die Luftbläschen besser entweichen. Das Parfait mit Folie abdecken und mindestens für 12 Std. in den Gefrierschrank. Dann das Parfait stürzen, Folie entfernen und ca. 5 Minuten antauen lassen. Himbeeren pürieren, durchsieben und mit durchgesiebten Puderzucker vermengen. Als Fruchtspiegel drapieren. Eis mit Himbeeren und Zitronenblättchen servieren.

Brownies

3 Butter, Öl und Kakaopulver bei niedriger Temperatur cremig verrühren. Nacheinander Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben. Walnüsse im Gefrierbeutel zerkleinern und unterheben. Den Dutch-Oven mit Backpapier auskleiden und den Teig gleichmäig im Dutch-Oven verteilen. Brikettverteilung für den Dutch-Oven: Unten 6 Stk. und Oben 16 Stk. Die Backzeit im Dutch-Oven beträgt ca. 70 Minuten, danach vorsichtig herausheben und abkühlen lassen. Portionen mit Puderzucker bestäuben und mit Himbeerspiegel und Vanille Parfait servieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger