MO - FR I 19:00

Buchteln gefüllt mit hausgemachter Marillenmarmelade, dazu warme Bourbon-Vanille-Soße

Die Nachspeise von Michael

Zutaten
für Personen
Germteig
Butter 60 g
Zucker 60 g
Eigelb 2
Hefe frisch 0,75
Milch 130 ml
Marillenmarmelade
Gelierzucker 500 g
Kokosrum 0,125 Liter
Bourbon-Vanille-Soße
Bourbon-Vanillezucker 80 g
Vanilleschote 1
Johannisbrotkernmehl
Für die Zubereitung
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 255 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 728,016 (174)
Eiweiß 2.26g
Kohlehydrate 35.89g
Fett 2.07g
Zubereitungsschritte

Germteig

1 Zuerst die Milch in einem Topf erwärmen und den Zucker darin zum Schmelzen bringen. Dann die Butter hinzugeben und langsam zergehen lassen.

2 Das Mehl mit der kleingebröselten Hefe vermengen und die Eigelbe dazugeben. Dann das Gemisch aus Milch, Butter und Zucker unterrühren und ca. 10 Minuten mit den Knethaken des Handrührgeräts mixen. Den Teig nun ca. 90 Minuten unter einem Geschirrtuch an einem warmen Ort gehen lassen. Wenn der Teig etwa doppelt so groß geworden ist, noch mal durchkneten, damit er noch weicher wird. Den Teig danach noch mal weitere 90 Minuten gehen lassen.

Marillenmarmelade

3 Die Marillen waschen, vom Kern befreien und vierteln. Die Früchte mit Gelierzucker vermengen und 30 Minuten ziehen lassen. Danach alles unter ständigem Rühren aufkochen und den Kokosrum hinzugeben. Alles ca. 6 Minuten köcheln lassen und anschließend in Gläser füllen, die zuvor mit kochend heißem Wasser ausgespült wurden.

Bourbon-Vanille-Soße

4 Die Milch mit der längs-halbierten Vanilleschote und dem Zucker vorsichtig erhitzen.

5 Mithilfe des Johannisbrotkernmehls und einem Schluck Milch eine breiige Masse herstellen und nach Bedarf unter die Milch rühren. Die Soße kann nach Bedarf mit etwas Milch flüssiger oder mit mehr Johannisbrotkernmehl dicker gemacht werden. Die Soße vor dem Servieren durch ein Sieb passieren.

Zubereitung der Buchteln

6 Den fertigen Teig in 5 bis 6 gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen und dann platt drücken. Die Teigplätzchen nun mit einem Löffel Marmelade füllen und dann so verschließen, dass keine Marmelade austreten kann. Die Buchteln mit der Unterseite in eine gefettete Auflaufform stellen und mit der warmen Butter bestreichen. Die Buchteln anschließend bei 180 Grad Heißluft ca. 45 Minuten auf unterster Schiene backen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden