Bunte Grütze mit Vanillesoße

Bunte Grütze mit Vanillesoße

Zutaten (für 4 Personen)

Rote Grütze:

- Anzeige -

200 g rote Früchte/Beeren

100 ml Rotwein

10 g Zucker

einige Zitronenschalen

Agar-Agar (pflanzliches Geliermittel)

Gelbe Grütze:

200 g gelbe Früchte der Saison (Mango, Passionsfrucht oder Pfirsich, Aprikose, Zitrusfrüchte wie Orange Mandarine funktionieren ebenso)

100 ml entsprechender Saft

10 g Zucker (bei Zitrusfrüchten 15–20 g Zucker)

einige Orangenschalen

Agar-Agar (pflanzliches Geliermittel)

Grüne Grütze:

200 g grüne Früchte der Saison (Kiwi, Trauben, Rabarber)

100 ml Weißwein

10 g Zucker

einige Limonenschalen

Agar-Agar (pflanzliches Geliermittel)

Vanillesoße:

1 Vanilleschote

1/2 l Milch

1/4 l Sahne

30 g Zucker

Xanthan (Bindemittel)

Lecite (Soja-Lecithin)

Deko:

farblich passende Essblüten

Balsamico-Creme

Zubereitung

Für die rote Grütze die Früchte/Beeren waschen und möglichst trocken tupfen. Dann mit Rotwein, Zucker und Zitronenschalen kurz aufkochen, so dass sich der Zucker auflöst, die Beeren aufplatzen und zerfallen und sich die Aromen verbinden. Alles pürieren und durch ein Sieb streichen, so dass kernloses Fruchtmark übrig bleibt. Agar-Agar nach Packungsanweisung zufügen, noch mal für 1 Minute aufkochen und das Ganze dann in eine eckige 2 cm hohe Form gießen.

Für die gelbe Grütze die Früchte waschen und möglichst trocken tupfen. Zitrusfrüchte filetieren. Dann die Früchte mit Saft, Zucker und Orangenschalen kurz aufkochen, so dass sich der Zucker auflöst, die Früchte zerfallen und sich die Aromen verbinden. Alles pürieren und durch ein Sieb streichen, so dass kernloses Fruchtmark übrig bleibt. Agar-Agar nach Packungsanweisung zufügen, noch mal für 1 Minute aufkochen und das Ganze ebenfalls in eine eckige 2 cm hohe Form gießen.

Für die grüne Grütze die Früchte entsprechend schälen, waschen und klein schneiden. Dann mit Weißwein, Zucker und Limonenschalen kurz aufkochen, so dass sich der Zucker auflöst, die Früchte zerfallen und sich die Aromen verbinden. Pürieren und durch ein Sieb streichen, so dass kernloses Fruchtmark übrig bleibt. Agar-Agar nach Packungsanweisung zufügen, noch mal für 1 Minute aufkochen und in eine eckige 2 cm hohe Form gießen.

Für die Vanillesoße Milch, Sahne und Zucker vermischen und mit der aufgeschnittenen und ausgekratzten Vanilleschote 5 Minuten kochen. Anschließend durchsieben und mit Xanthan und Lecite verrühren, nochmals aufkochen, dann kühl stellen.

Zum Anrichten aus den gelierten Grützen jeweils 4 Rechtecke schneiden und auf den Tellern platzieren. Die Vanillesoße leicht aufschäumen und neben der Grütze schön verteilen. Mit Balsamico-Sirup dekorieren, farblich passende Essblüten anlegen und servieren.