MO - FR I 19:00

Bunter Salat mit Pute in Sesamkruste

Chris' Vorspeise

Zutaten
für Personen
Für das Salatdressing
Honig-Dijonsenf 1 TL
Zucker 1 Prise
Balsamico-Essig
Öl
Salz
Pfeffer
Für die Pute in Panko-/Sesamkruste
Putenbrust Filet 2
Pankomehl
Sesam
Mehl
Eier
Sojasoße
Teriyaki-Soße
Für den bunten Salat
Mini-Mozzarella-Kugeln
Cocktailtomaten
Basilikumblätter
Salat gemischt
Holzspieße
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 322,168 (77)
Eiweiß 0.49g
Kohlehydrate 17.82g
Fett 0.29g
Zubereitungsschritte

1 Zunächst das Putenbrustfilet in Streifen schneiden. Die Pute am besten schon am Vortag in der Teriyaki/Soja-Soße und dem Zitronengras einlegen. Dadurch wird die Pute schön zart und nimmt den asiatischen Geschmack auf. Anschließend die Pute herausnehmen und nochmal kurz mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Für die Panade die Pute als erstes in Mehl, dann im verquirlten Ei und zum Schluss im Panko/Sesam-Gemisch wenden. Dann in der Pfanne goldbraun anbraten.

3 Für das Salatdressing alle Zutaten (Menge nach Gefühl) mischen und schaumig rühren. Die Mozzarellakugeln abwechselnd mit den Cocktailtomaten und den frischen Basilikumblättern auf die Spießchen geben. Den Salat waschen und zupfen. Pinienkerne kurz in der Pfanne rösten und zum Schluss über den Salat geben.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe