MO - FR I 19:00

Capellini in Safran-Orangen-Schaum mit Jakobsmuscheln, Scampi und Forellenkaviar

Zutaten
für Personen
Schalotten 80 Gramm
Butter 60 Gramm
Zucker 1 Teelöffel
Sekt 200 Milliliter
Orangensaft 50 Milliliter
Fischfond 400 Milliliter
Schlagsahne 300 Gramm
Scampi 10 Stück
Jakobsmuscheln 15 Stück
Olivenöl 4 Esslöffel
Forellenkaviar 50 Gramm
Rucola
Pfeffer
Spaghettini 350 Gramm
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 999,976 (239)
Eiweiß 4.00g
Kohlenhydrate 17.80g
Fett 16.15g
Zubereitungsschritte

1 Schalotten abziehen, in feine Streifen schneiden und in 40 g Butter glasig dünsten. Mit Zucker bestreuen, 180 ml Sekt angießen und 5 Minuten kochen.

2 Safran, Saft, Fischfond dazugeben und offen 10 Minuten einkochen. Sahne an- gießen und alles 10 Minuten weiterkochen. Sauce pürieren, durch ein Sieb passieren und mit Salz und Cayennepfeffer wür- zen. Mit übrigem Sekt (20 ml) und Zitronensaft abschmecken.

3 Von den Scampi ggf. Darmfäden entfernen. Danach die Muscheln und die Scampi abbrausen, trocken tupfen und in einer großen, beschichteten Pfanne im heißen Öl pro Seite 2-3 Minuten braten. Den Rest Butter (ca. 20 g) einschwenken. Salzen und pfeffern.

4 Pasta nach Packungsangabe bissfest garen, Nudeln abgießen und mit Sauce sowie Seafood anrichten. Übrige Sauce aufschlagen, darüberträufeln. Pasta, Muscheln und Scampi mit Forellenkaviar und Salat garniert sofort servieren.

Drei Kandidaten - nur ein Punkt Unterschied
00:00 | 00:23

Es bleibt eng

Drei Kandidaten - nur ein Punkt Unterschied