MO - FR I 19:00

Caponata alla Siciliana

Zutaten
für Personen
Auberginen 4 Stk.
Selleriestange 3 Stk.
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Tomaten geschält 2 Dose
Sultaninen 4 EL
Pinienkerne 3 EL
Aceto Balsamico 50 ml
Zucker 5 TL
Salz 1 EL
Olivenöl 1 Spritzer
Pflanzenöl 1 l
Mandeln 50 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 2899,512 (693)
Eiweiß 2.09g
Kohlehydrate 8.55g
Fett 73.35g
Zubereitungsschritte

1 Die Auberginen in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Würfel in ein Sieb geben 1 Eßl. Salz drüber geben und ca. 30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Sellerie in dünne Scheiben schneiden, davon etwas Sellerie zum Dekorieren übrig lassen.

2 Die Zwiebel würfeln und zusammen mit dem Sellerie in Ölivenöl anbraten. Dann die Sultaninen und Pinienkerne dazu geben. Die Kerne sollten etwas braun werden und die Sultanien müssen gut aufgehen. Erst dann mit Balsamico ablöschen. Die geschälten Tomaten dazu geben, mit Zucker, Salz, ggf. Balsamico würzen und köcheln lassen bis es eingedickt ist.

3 Jetzt die Aubergine kräftig ausdrücken und in dem Pflanzenöl fritieren, bis sie leicht gebräunt sind. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Mandeln auf ein Backblech geben, leicht salzen und im Ofen bei 200 Grad ca.15 Minuten rösten. Anschließend im Mörser zerstoßen. Nun die Soße und die Aubergine schichten, beginnend mit der Soße. Anschließend Mandelstücke drüber streuen und mit Sellerie verzieren.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger