Aktuell nicht im Programm

Carina Isik erkennt ehemaligen DSDS-Kandidaten nicht

Mario Teusch braucht viel Platz

Die "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin Carina Isik hat heute eine Berühmtheit vor sich - und weiß es nicht. Mario Teusch hat schon einige Male bei den RTL-Castingshows "Das Supertalent" und "Deutschland sucht den Superstar" vor Pop-Titan Dieter Bohlen gestanden - leider ohne Erfolg. In die Herzen des Publikums hat er sich aber trotzdem gesungen. Jetzt sucht der Entertainer eine Wohnung für sich, seine Freundin und seine kleine Tochter. Als die Maklerin erfährt, wen sie da vor sich hat, kommt der 45-Jährige um eine kleine Gesangseinlage natürlich nicht herum. Jetzt ist es Carina Isik, die beweisen muss, dass sie auch als Maklerin so einiges auf dem Kasten hat.

- Anzeige -

Schon vor der Immobilie ist der Mario Teusch unzufrieden: "Ich brauche eine ruhigere Lage", erklärt der Kunde. Carina Isik gibt die Hoffnung jedoch nicht so schnell auf und will ihm das Innere der Wohnung schmackhaft machen.

Die Küche kann den Kunden jedoch nicht ganz überzeugen: Sie hat zwar direkten Anschluss an den Balkon, aber insgesamt ist sie Mario Teusch zu klein. Auch das Wohnzimmer kann nicht gerade für Begeisterung sorgen: "Ich brauche ein größeres Wohnzimmer, wo ich mich mehr bewegen kann." Der Kunde ist nämlich Künstler. Langsam fragt sich die Maklerin, mit wem sie es zu tun hat.

Mario Teusch erzählt ihr stolz, dass er schon bei den Castingshows "Das Supertalent" und "Deutschland sucht den Superstar" mitgemacht hat. Nach einer kurzen Gesangseinlage ihres Kunden führt Carina Isik den Künstler in den letzten Raum. Dort hört Mario Teusch gar nicht mehr auf zu strahlen. "Von der ganzen Wohnung her ist das Badezimmer eigentlich das, was mir sehr gut gefällt", erklärt er. Insgesamt ist die Wohnung jedoch nicht optimal für den Künstler. Er will lieber noch ein zweites Objekt besichtigen.

Der Kunde erscheint mit Sombrero

Ein paar Tage später staunt Carina Isik nicht schlecht, als Mario Teusch mit einem Sombrero auf dem Kopf zur Besichtigung erscheint. Die Immobilienmaklerin präsentiert dem Kunden eine Dachgeschosswohnung, die den Künstler sprachlos macht. "Ein bisschen zu groß", stellt der Kunde fest. Doch Carina Isik gibt nicht auf, sie will ihren Kunden noch überzeugen. Doch die vielen Holzbalken in der Wohnung sind nicht nach dem Geschmack des Künstlers.

Aber es gibt einen Lichtblick: Die große Küche kommt sehr gut bei ihm an. Und das ist nicht der einzige Raum, der dem Kunden gefällt. Mario Teusch kommt nicht mehr aus dem Staunen heraus: Das Badezimmer bietet viel Platz und eine schöne Badewanne.

Auch das Kinderzimmer gefällt dem Kunden – bis die Maklerin ihm gesteht, dass die Wohnung hundert Euro über dem Budget liegt. Mario Teusch muss sich deshalb gegen das Objekt entscheiden. "Ich kann die Wohnung leider nicht annehmen", erklärt der Kunde. Carina Isik darf sich erneut auf die Suche nach einem passenden Objekt machen.

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen
00:00 | 15:44

Miss Hannover und ihr Freund wollen keine Fernbeziehung mehr

Robert Neubauer soll für das Paar eine Wohnung suchen